Land♥Markt ist aus Som­mer­pau­se zurück: Ecken­ta­ler Rat­haus­platz wird zum Genussmarkt

Konditorin Julia Seger aus Pavelsbach bereichert den Land♥Markt mit Kuchen und Brot.
Konditorin Julia Seger aus Pavelsbach bereichert den Land♥Markt mit Kuchen und Brot. (Foto: Bettina Dennerlohr)

Sein Duft ver­rät den Land♥Markt schon, bevor man ihn sieht. Das Aro­ma von geräu­cher­tem Fisch ver­bin­det sich in der Luft mit dem Duft gebra­te­nen Flei­sches und lockt so auf den Ecken­ta­ler Rat­haus­platz. Mehr als ein Dut­zend Beschicker hat­ten dort zum ersten Land♥Markt nach der Som­mer­pau­se ihre Stän­de und Wägen auf­ge­baut. Künf­tig fin­det der Land♥Markt wie­der an jedem ersten und drit­ten Frei­tag im Monat statt – geöff­net ist jeweils von 14 bis 18 Uhr. Der näch­ste Ter­min ist also der 7. Oktober.

Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le gehör­te beim Start nach der Som­mer­pau­se zu den ersten Ein­käu­fe­rin­nen auf dem Rat­haus­platz. Sie bewun­der­te das Ange­bot an fri­schem Obst und Gemü­se aus der Regi­on – zum Teil sogar in Bio­qua­li­tät. Dazu gab es Kuchen von der Kon­di­to­rin, Steaks und Brat­wür­ste vom Grill sowie Makre­len, Fisch­bröt­chen oder Lan­gos. Diver­se Honig­sor­ten, Gewür­ze oder Hoch­pro­zen­ti­ges gab es eben­so zu kau­fen wie Fel­le und wei­te­re Arti­kel vom Schaf, Käse und Milch­pro­duk­te. „Für mich ist der Land♥Markt vor allem ein Genuss­markt. Es ist wirk­lich span­nend, wel­che Pro­duk­te aus unse­rer Regi­on hier ange­bo­ten wer­den“, sag­te Döl­le. Abge­run­det wur­de das Waren­sor­ti­ment des Land♥Marktes von Selbst­ge­näh­tem, dem Bild­band des Ecken­ta­ler Foto­clubs und Waren aus der unga­ri­schen Part­ner­ge­mein­de Högyesz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.