Blick über den Zaun: Noch freie Plät­ze frei beim Semi­nar für Streu­obst in Veitshöchheim

Rote Äpfel hängen am Baum. Veitshöchheim: Noch freie Plätze frei beim Seminar für Streuobst. Foto: Verband
Rote Äpfel hängen am Baum. Veitshöchheim: Noch freie Plätze frei beim Seminar für Streuobst. Foto: Verband

Streu­obst­wie­sen sind mehr als nur eine Flä­che, auf denen ein paar Obst­bäu­me ste­hen! Sie sind auch Bio­to­pe und bie­ten zum Bei­spiel Rück­zugs­or­te für vie­le Tie­re. Wie man eine sol­che Anla­ge plant, wel­che Zuschüs­se mög­lich sind und was bei der Sor­ten­be­stim­mung zu beach­ten ist – das ist The­ma eines Semi­nars der Baye­ri­schen Gar­ten­aka­de­mie. Es gibt noch freie Plät­ze! Hier ver­mit­teln die Fach­leu­te der LWG und ein erfah­re­ner Pomo­lo­ge aktu­el­les Wis­sen rund um Streu­obst­wie­sen. Alle Teil­neh­men­den kön­nen auch einen mit­ge­brach­ten Apfel bestim­men las­sen sowie selbst Detek­tiv spie­len beim Ver­gleich mit den Ausstellungssorten.

Wann und wo?

Das Semi­nar „Streu­obst aktu­ell“ fin­det am Frei­tag, den 07.10.2022, von 9 bis 17 Uhr statt und zwar in der Aula der Baye­ri­schen Lan­des­an­stalt für Wein­bau und Gar­ten­bau (LWG), An der Stei­ge 15 in 97209 Veitshöchheim.

Anmel­dung erforderlich

Das Semi­nar rich­tet sich an alle Inter­es­sier­te. Die Teil­nah­me ist nur nach vor­he­ri­ger Anmel­dung und Bestä­ti­gung durch die Baye­ri­sche Gar­ten­aka­de­mie mög­lich, da die Zahl der Plät­ze begrenzt ist. Die Kosten lie­gen bei 20 Euro (Tages­kas­se). Sie errei­chen die Baye­ri­sche Gar­ten­aka­de­mie per E‑Mail an bay.​gartenakademie@​lwg.​bayern.​de, Tele­fon unter 0931 9801–3332 (Mon­tag bis Don­ners­tag vor­mit­tags) oder Fax 0931 9801–3330.

Das Pro­gramm und wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: www​.lwg​.bay​ern​.de/​g​a​r​t​e​n​a​k​a​d​e​m​i​e​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​e​n​/​3​0​6​414.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.