Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet Schaf­kopf-Kurs für Anfänger

schafkopf symbolbild

Die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth bie­tet ab Don­ners­tag, 29. Sep­tem­ber 2022, jeweils um 18 Uhr, im RW21 einen acht­wö­chi­gen Schaf­kopf­kurs für Anfän­ge­rin­nen und Anfän­ger an. Oft sieht man sie in den Wirts­häu­sern noch „kar­teln“, doch vie­len, gera­de jün­ge­ren Men­schen, fehlt der Zugang zum tra­di­tio­nel­len frän­ki­schen Kar­ten­spiel. Schaf­kopf wird ent­we­der als Part­ner­spiel oder als Ein­zel­spiel aus­ge­tra­gen. Es ist in sei­ner Viel­falt schier gren­zen­los und macht viel Spaß. Der Kurs für alle Alters­stu­fen ver­mit­telt die Regeln, die Spiel­wei­se, das rich­ti­ge Zäh­len der Punk­te und das fun­dier­te Ein­schät­zen der eige­nen Kar­ten. Da Theo­rie bekannt­lich grau ist, wird alles sofort gespielt. Nach dem Kurs sind die Grund­zü­ge des Schaf­kop­fens allen bekannt und viel­leicht hat sich auch schon eine net­te Schaf­kopf­run­de gefun­den. Mehr Infos unter www​.vhs​-bay​reuth​.de oder Tele­fon 0921 50703840.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.