Die Bam­ber­ger Brauma­nu­fak­tur Wey­er­mann® gewinnt beim Euro­pean Beer Star 2022 die Gold-Auszeichnung

Die Weyermann® Braumanufaktur gewinnt beim European Beer Star 2022 die Gold-Auszeichnung September 2022
Michael Wöß und Constantin Förtner nehmen stolz den Preis entgegen. Foto: Weyermann®

Euro­pean Beer Star 2022: Wey­er­mann® gewinnt Gold

Die Weyermann® Braumanufaktur gewinnt beim European Beer Star 2022 die Gold-Auszeichnung September 2022

Das Wey­er­mann® Nr. 6 Bam­berg Rogg‘t. Foto: Weyermann®

Fan­ta­sti­sche Nach­rich­ten aus Mün­chen: die Wey­er­mann® Nr. 6, „Bam­berg Rogg’t“ gewinnt beim Euro­pean Beer Star 2022 Gold in der Kate­go­rie „Beer with alter­na­ti­ve Cereals“!

Das voll­mun­di­ge, kasta­ni­en­brau­ne Rog­gen­bier gehört damit zu den besten Bie­ren der Welt!

Nach drei Bron­ze­auszeich­nun­gen für „Bam­berg Rogg’t“ in 2014, 2020 und 2021 ist dies der vier­te Erfolg und die erste Gold Prä­mie­rung für die Wey­er­mann® Brauma­nu­fak­tur bei dem renom­mier­ten Wettbewerb!

Gebraut mit 45% dunk­lem Wey­er­mann® Rog­gen­malz, über­zeug­te die Num­mer sechs mit ihrem wun­der­ba­ren, rog­gen­brot­ar­ti­gen Cha­rak­ter, wel­ches an Nuss­aro­men und „rus­sisch Brot“ erin­nert. Das cre­mi­ge, fast schon sah­ni­ge Mund­ge­fühl wird von einer fre­chen Per­la­ge abgelöst.

Den begehr­ten Euro­pean Beer Star Glas­po­kal nah­men Wey­er­mann® Brau­mei­ster Con­stan­tin Fört­ner und Wey­er­mann® Abtei­lungs­lei­ter F&E Micha­el Wöß, am Mitt­woch­abend vol­ler Stolz im Rah­men einer stim­mungs­vol­len Preis­ver­lei­hung, der „Nacht der Sie­ger“, im Münch­ner Mes­se­zen­trum entgegen.

„Ich freue mich sehr über die Aus­zeich­nung für unser Wey­er­mann® Bam­berg Rogg’t und unse­re Brauma­nu­fak­tur, denn der Euro­pean Beer Star gehört welt­weit zu den wich­tig­sten Wett­be­wer­ben der Bran­che – wer hier gewinnt, setzt ein State­ment was sei­ne Brau­kunst angeht! Es ist eine schö­ne Aner­ken­nung und Wert­schät­zung unse­rer Arbeit. Außer­dem macht es mich unglaub­lich stolz, dass sich unser fan­ta­sti­sches Rog­gen­bier, nach­dem es zwei Jah­re in Fol­ge mit Bron­ze aus­ge­zeich­net wur­de, in die­sem Jahr durch­set­zen und Gold erzie­len konn­te!“ – so Con­stan­tin Förtner.

Der Euro­pean Beer Star wird seit 2004 vom Ver­band Pri­va­ter Braue­rei­en ver­an­stal­tet und hat sich längst zu einem der bedeu­tend­sten Bier­wett­be­wer­be welt­weit ent­wickelt. Er rich­tet sich an alle Braue­rei­en welt­weit, die sich der tra­di­tio­nel­len euro­päi­schen Brau­kunst ver­schrie­ben haben.

Ins­ge­samt 2168 Bie­re aus 40 Län­dern wett­ei­fer­ten bei der dies­jäh­ri­gen Aus­ga­be des pre­sti­ge­träch­ti­gen Bier­wett­be­werbs um einen der begehr­ten Awards. Eine knapp 140-köp­fi­ge Fach­ju­ry, bestehend aus welt­weit aner­kann­ten Bier- und Bran­chen­ex­per­ten, bewer­te­te die ein­ge­sand­ten Bie­re nach sen­so­ri­schen Kri­te­ri­en (Optik, Geruch und Geschmack sowie sor­ten­ty­pi­sche Merk­ma­le) in ins­ge­samt 73 Kategorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.