Kulm­bach: „Dis­kus­si­on zum The­ma Fett“ – Ein­la­dung zum Vortrag

STADT­GE­SPRÄCH IN KULM­BACH: „GUTE FET­TE, SCHLECH­TE FET­TE – DER EIN­FLUSS VON NAH­RUNGSLI­PI­DEN AUF UNSE­RE GESUNDHEIT“

Am Diens­tag, 27.09.2022 fin­det das zwei­te „Stadt­ge­spräch“ in Kulm­bach statt. Vor­tra­gen­de wird Prof. Dr. rer. nat. habil. Janin Hen­kel-Ober­län­der, Inha­be­rin des Lehr­stuhls für die Bio­che­mie der Ernäh­rung an der Fakul­tät für Lebens­wis­sen­schaf­ten: Lebens­mit­tel, Ernäh­rung und Gesund­heit der Uni­ver­si­tät Bay­reuth in Kulm­bach, sein.

DATUM/ZEIT/ORT: Diens­tag, 27.09.2022 um 19.00 Uhr Haupt­stel­le der Spar­kas­se Kulm­bach öffent­lich, Ein­tritt frei – kei­ne Anmel­dung erforderlich!

ÜBER DEN VORTRAG:

Immer mehr Men­schen sind über­ge­wich­tig und haben somit ein erhöh­tes Risi­ko, an kar­dio­vasku­lä­ren Erkran­kun­gen wie Athe­ro­skle­ro­se und meta­bo­li­schen Erkran­kun­gen wie Typ-2-Dia­be­tes zu lei­den. Aber was pas­siert eigent­lich mit unse­rer Nah­rung im Kör­per und wie beein­flusst unse­re Ernäh­rungs­wei­se unse­re Gesund­heit? Die­se bio­che­mi­schen und phy­sio­lo­gi­schen Pro­zes­se wird Prof. Dr. Janin Hen­kel-Ober­län­der ver­ständ­lich erläu­tert. Ein Schwer­punkt ihres Vor­trags ist dabei der Ver­zehr von Nah­rungsli­pi­den – also gesät­tig­ten und unge­sät­tig­ten Fett­säu­ren sowie Cho­le­ste­rin – und deren Ein­fluss auf unse­re Leber­ge­sund­heit. Pro­fes­so­rin Hen­kel-Ober­län­der stellt außer­dem wei­te­re For­schungs­schwer­punk­te ihres Lehr­stuhls vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert