Burg­kunst­adt: Sie­ger der Schach­mei­ster­schaft – Schnell­tur­nier Ende Sep­tem­ber 2022

Symbol-Bild Schach

Am Frei­tag fand die letz­te Run­de der dies­jäh­ri­gen Ver­eins­mei­ster­schaft der Schach­spie­ler­ver­ei­ni­gung 1931 Burg­kunst­adt e.V. im Ver­eins­lo­kal Hotel “ Drei Kro­nen“ statt. Dabei besieg­te Ver­eins­vor­sit­zen­der Tho­mas Mül­ler den lan­ge Zeit die Tabel­le anfüh­ren­den Micha­el Wag­ner. Die­ser beleg­te dar­um in der Ver­eins­mei­ster­schaft mit 4,5 Punk­ten den 2. Platz. Ver­eins­mei­ster wur­de des­halb erst­mals unge­schla­gen Andre­as Reb­hahn mit 5 Punk­ten. Den 3.Platz beleg­te mit 4 Punk­ten Jens Güt­her, der sich dies­mal über­ra­schen­der­wei­se den bei­den Erst­platz­ier­ten geschla­gen geben mußte.

Auf den wei­te­ren Plät­zen folg­ten Tho­mas Mül­ler, Franz Hirtrei­ter, Wolf­gang Karol und Heinz Böhnke.

Am Frei­tag, den 23.September 2022 ver­an­stal­tet die Schach­spie­ler­ver­ei­ni­gung um 18 Uhr wie­der das belieb­te Schnell­tur­nier ( 12 Minu­ten pro Par­tie und Spie­ler) bei dem alle Ver­eins­mit­glie­der- vom Schü­ler bis zu den Spie­lern der ersten Mann­schaft – teil­neh­men können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert