Liza Kos prä­sen­tiert „Intri­ga­ti­on in Forch­heim“ – Eine Ver­an­stal­tung des Jun­gen Theaters

Live in Forchheim: Liza Kos.

Live in Forch­heim: Liza Kos. Foto: Micha­el Kitenge

Liza Kos „Intri­ga­ti­on“ – Frei­tag, 23.09.2022 – Uhr­zeit 20:00 – Ver­an­stal­ter: Jun­ges Thea­ter Forch­heim, Kasern­stra­ße 9, 91301 Forchheim

Was pas­siert, wenn eine opti­mi­sti­sche Phy­sik­leh­re­rin und ein depres­si­ver Musi­ker sich in einer bud­dhi­sti­schen Sek­te in der Sowjet­uni­on ken­nen­ler­nen und am 1. April hei­ra­ten? Der April­scherz hält 40 Jah­re, schenkt Liza Kos und ihren Geschwi­stern das Leben und endet mit einer Schei­dung am Valen­tins­tag. Wirk­lich wahr! Sie waren auf der Suche nach Gott, fan­den aber das Chri­sten­tum. Als Kind ist Liza Kos des­halb sehr gläu­big und fest ent­schlos­sen, Mut­ter Got­tes zu wer­den, doch der Plan geht nicht auf: Jesus ist schon gebo­ren und hat schon eine Mut­ter. Also muss sie doch zur Schu­le gehen.

Als Teen­ager zieht sie mit ihren Eltern nach Deutsch­land und ver­sucht sich zu inte­grie­ren, doch was ist über­haupt Deutsch? Liza pro­biert mal ein Kopf­tuch, mal ein Tanz­ma­rie­chen-Kostüm an. Sie lernt Tür­kisch und Deutsch und fühlt sich vie­le Döner und Brat­wür­ste spä­ter wie eine Mul­ti-Kul­ti WG, in der eine Rus­sin, eine Tür­kin und eine Deut­sche zusam­men­le­ben, die sich nicht nur unter­schei­den und strei­ten, son­dern sich gegen­sei­tig berei­chern und ergän­zen. Zusam­men­halt ist näm­lich wich­tig, wenn man nur einen Kör­per teilt.

Das neue Solo-Pro­gramm ist musi­ka­lisch, poin­tiert und viel­sei­tig. Liza Kos spricht, singt, spielt Gitar­re, meh­re­re Rol­len und mit Kli­schees. ACH­TUNG! Die­se Ver­an­stal­tung wird für das Fern­se­hen auf­ge­zeich­net. Durch Ihre Teil­nah­me stim­men Sie zu, dass unter Umstän­den auch Ihr Gesicht gefilmt wird und dass sol­che Auf­zeich­nun­gen welt­weit für kom­mer­zi­el­le Zwecke ver­wen­det wer­den dürfen.

Prei­se: 20,50 €, ermä­ßigt 18,50 € | VVK 19,70 €, ermä­ßigt 17,50 € (inkl. VVK- und Systemgebühren)

Kar­ten gibt es bei allen an das Reser­vix Ticket­sy­stem ange­schlos­se­nen Vor­ver­kaufs­stel­len, in Forch­heim z.B. Lot­to-Annah­me­stel­le Kef­fer­stein, Horn­schuh­al­lee 31 (09191/3515930) – Sowie jeder­zeit online unter www​.jtf​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.