Bay­reuth: „Künst­li­che Intel­li­genz als Chan­ce verstehen“

Logo der Stadt Bayreuth

Das Zukunfts­zen­trum Süd ver­an­stal­tet in Koope­ra­ti­on mit der Neue Mate­ria­li­en Bay­reuth GmbH sowie den Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt Bay­reuth und Land­kreis Bay­reuth am Diens­tag, 20. Sep­tem­ber 2022, von 16 bis 18.30 Uhr, das Event „KI als Chan­ce ver­ste­hen“ in den Räu­men der Neue Mate­ria­li­en GmbH, Gott­lieb-Keim-Stra­ße 60. Wer lang­fri­stig wett­be­werbs­fä­hig blei­ben möch­te, soll­te sich jetzt mit den Chan­cen und Mög­lich­kei­ten, die Zukunfts­tech­no­lo­gien mit sich brin­gen, beschäf­ti­gen. Deutsch­land ist ein Land der Pio­nie­re und soll es auch blei­ben. Inter­es­sier­te haben die Mög­lich­keit sich im Rah­men der kosten­frei­en Ver­an­stal­tung zu infor­mie­ren, war­um KI (Künst­li­che Intel­li­genz) kei­ne Bedro­hung für Arbeits­plät­ze ist, wel­che neu­en Ver­fah­ren zu Mei­len­stei­nen in der For­schung wer­den könn­ten und wie man sich den Ein­satz von KI vor­stel­len muss. Neben span­nen­den Impul­sen wer­den Ein­blicke in die neue­sten For­schungs­er­kennt­nis­se sowie eine Live-KI-Demon­stra­ti­on angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.