Bam­berg: „Schu­le – alles klar?!“ – In inter­kul­tu­rel­len Work­shops ler­nen neu zuge­wan­der­te Eltern das baye­ri­sche Bil­dungs­sy­stem kennen

546_Schulung Elternworkshop
Schulung Elternworkshops.jpg (Quelle: Stadt Bamberg) Die Bildungslots:innen bei der Schulung für die Elternworkshops: Wie ist das bayerische Schulsystem aufgebaut? Foto: Privat

Eltern sein in Deutsch­land – was bedeu­tet das? Wie sieht die Bil­dungs­kul­tur in Deutsch­land aus und wie ist das baye­ri­sche Bil­dungs­sy­stem struk­tu­riert? Wie unter­schei­det sich die deut­sche Bil­dungs­kul­tur von der Bil­dungs­kul­tur ver­schie­de­ner Her­kunfts­län­der? Die­se Fra­gen wer­den in inter­kul­tu­rel­len Eltern­work­shops geklärt, die ab sofort in der Bil­dungs­re­gi­on Bam­berg ange­bo­ten werden.

Der Anteil der Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit Migra­ti­ons- und Flucht­hin­ter­grund wächst und stellt Schu­len vor beson­de­re Her­aus­for­de­run­gen. Die Stär­kung und Inte­gra­ti­on der Eltern in den Schul­all­tag ist für die Lern­be­reit­schaft der Kin­der beson­ders wich­tig. Neu­zu­ge­wan­der­te Eltern sind jedoch oft mit dem hie­si­gen Schul­sy­stem nicht ver­traut, ken­nen ihre Rol­le dar­in nicht und fin­den sich in der Fül­le an Infor­ma­tio­nen nicht zurecht.

Getreu dem Mot­to „Star­ke Schu­len brau­chen star­ke Eltern. Star­ke Kin­der brau­chen bei­des!“ orga­ni­siert die gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on „Brücken bau­en“ gemein­sam mit den Bil­dungs­bü­ros aus Stadt und Land­kreis Bam­berg nied­rig­schwel­li­ge Eltern­work­shops in Kitas, Schu­len, Eltern­treffs oder Begeg­nungs­stät­ten. Die Work­shops zie­len dar­auf ab, Eltern mit Flucht- oder Migra­ti­ons­ge­schich­te zu stär­ken. So soll der Bil­dungs­weg der Kin­der erleich­tert und die Bezie­hung zwi­schen Schu­le und Eltern ver­bes­sert werden.

Der 2‑stündige Work­shop ist für die teil­neh­men­den Eltern kosten­los. Er rich­tet sich an Eltern mit Flucht- und Migra­ti­ons­hin­ter­grund, deren Kin­der gera­de den Kin­der­gar­ten, die Grund­schu­le oder eine wei­ter­füh­ren­de Schu­le besu­chen. Gelei­tet wird der Work­shop von aus­ge­bil­de­ten Bildungslots:innen mit eige­ner Migrationsgeschichte.

Die Work­shops sind eine Erwei­te­rung des seit 2019 ein­ge­führ­ten Pro­jek­tes „Eltern-Ver­ste­hen-Schu­le“, bei dem aus­ge­bil­de­te Sprach- und Kulturmittler:innen, soge­nann­te Bildungslots:innen, in Stadt und Land­kreis Bam­berg zwi­schen Schu­len und Eltern ver­mit­teln. Die Bildungslots:innen unter­stüt­zen Eltern bei Eltern­ge­sprä­chen oder Eltern­aben­den und Schu­len bei der Über­set­zung wich­ti­ger Eltern­in­for­ma­tio­nen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.bil​dungs​re​gi​on​-bam​berg​.de/​e​l​t​e​r​n​-​v​e​r​s​t​e​h​e​n​-​s​c​h​ule

Aktu­el­le Termine:

28.09.2022, 15:30–17:30 Uhr: Inter­kul­tu­rel­ler Eltern­work­shop in Koope­ra­ti­on mit dem Müt­ter­zen­trum Kän­gu­ruh, Hein­rich-Weber-Platz 10, 96052 Bam­berg (Anmel­dung: info@​mz-​kaenguruh.​de).
8.10.2022, 11:00–13:00 Uhr: Inter­kul­tu­rel­ler Eltern­work­shop in Koope­ra­ti­on mit Freund statt fremd e. V. in der Blau­en Frie­da, Schüt­zen­stra­ße 2a, 96047 Bam­berg (Anmel­dung: bildung@​freundstattfremd.​de), Refe­ren­tin: Alla Partsyrna
25.10.2022, 15–17 Uhr: Inter­kul­tu­rel­ler Eltern­work­shop in Koope­ra­ti­on mit SkF, Schwar­zen­berg­str. 8, 96050 Bam­berg (Anmel­dung: migration@​skf-​bamberg.​de), Refe­rent: Mosta­fa Bazo
3.11.2022, 15–17 Uhr: Inter­kul­tu­rel­ler Eltern­work­shop in Koope­ra­ti­on mit SkF, Schwar­zen­berg­str. 8, 96050 Bam­berg (Anmel­dung: migration@​skf-​bamberg.​de), Refe­rent: Mosta­fa Bazo

Schu­len, Ein­rich­tun­gen und Orga­ni­sa­tio­nen, die einen Eltern­work­shop bei sich aus­rich­ten möch­ten, kön­nen sich bei Mosta­fa Bazo mostafa.​bazo@​gemeinsam-​bruecken-​bauen.​de melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.