Schach: Dop­pel­sieg für Bay­ern beim U12-Län­der­kampf in Bayreuth

Schach: Doppelsieg für Bayern beim U12-Länderkampf in Bayreuth September 2022
Das Team Bayern I siegte mit 2 Mannschaftspunkten Vorsprung vor Hessen und gab insgesamt nur einen Mannschaftspunkt ab. Foto: Privat

U12-Län­der­kampf: Dop­pel­sieg für Bayern

Län­der­kampf: Dop­pel­ter Heim­sieg für Bayern

Schach: Doppelsieg für Bayern beim U12-Länderkampf in Bayreuth September 2022

Auch die Bay­ern Mädels spiel­ten sou­ve­rän und lie­ßen sich ledig­lich von den nomi­nel­len Favo­ri­ten besie­gen. Foto: Privat

Beim Län­der­kampf in Bay­reuth haben bei­de baye­ri­sche Teams Bay­ern I und Bay­ern Mädels ihren Heim­vor­teil genutzt. Bay­ern I sieg­te mit 2 Mann­schafts­punk­ten Vor­sprung vor Hes­sen und gab ins­ge­samt nur einen Mann­schafts­punkt ab. Der deut­sche U12 Mei­ster Con­stan­tin Stich­ter blieb auf Brett 1 unbe­siegt und gab ledig­lich eini­ge Remis ab. Auch die Bay­ern Mädels spiel­ten sou­ve­rän und lie­ßen sich ledig­lich von den nomi­nel­len Favo­ri­ten besie­gen. Auch sie waren 4 Mann­schafts­punk­te vor den näch­sten Mädels Teams. Es gab Poka­le und für jeden Teil­neh­mer eine Medail­le pas­send zum 50-jäh­ri­gen Jubi­lä­um der Baye­ri­schen Schach­ju­gend (BSJ), die der Kul­tur­re­fe­rent der Stadt Bay­reuth Bene­dikt Steg­may­er mit überreichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.