Ein­tritt frei: VFD-Kreis­ver­band Bam­berg prä­sen­tiert Ver­an­stal­tung „Boden­ar­beit und Nut­zen beim Rei­ten“ am 16. Sep­tem­ber 2022 in Schammelsdorf

Eintritt frei: VFD-Kreisverband Bamberg präsentiert Veranstaltung "Bodenarbeit und Nutzen beim Reiten" am 16. September 2022in Schammelsdorf September 2022
Die Referentinnen, Verena und Janina Dittrich, beide ausgebildet im Bereich der Pferdewirtschaft und des Pferdesports, werden bei dieser Veranstaltung des VFD-Kreisverbandes Bamberg demonstrieren, wie Bodenarbeit für alle Beteiligte sowohl Spaß machen kann, und vor allem, wie sich das Training beim Reiten anschließend umsetzen lässt. Foto: Manfred Dittrich

Gym­na­sti­zie­ren mit vie­len Tipps für Boden­ar­beit und Nut­zen beim Reiten

Eine Ver­an­stal­tung des VFD-Kreis­ver­bands Bam­berg am Frei­tag, 16. Sep­tem­ber 2022

Fast jeder kennt die Hor­sem­anship­trai­ner aus Fern­se­hen und Inter­net, die schein­bar immer­zu in ihrer Boden­ar­beit mit den Pfer­den ver­tieft sind. Oft­mals ist aber gar nicht so rich­tig klar an was da gear­bei­tet wird und wel­che Vor­tei­le dar­aus sowohl für das Pferd wie auch für den Reiter/​Trainer am ande­ren Ende der Lon­ge oder des Zügels entstehen.

Was es damit im Ein­zel­nen auf sich hat, wird im Rah­men der näch­sten VFD-Ver­an­stal­tung am Frei­tag, 16. Sep­tem­ber 2022 gezeigt. Vere­na und Jani­na Dittrich, bei­de aus­ge­bil­det im Bereich der Pfer­de­wirt­schaft und des Pfer­de­sports, wer­den bei die­ser Ver­an­stal­tung des VFD-Kreis­ver­ban­des Bam­berg demon­strie­ren, wie Boden­ar­beit für alle Betei­lig­te sowohl Spaß machen kann, und vor allem, wie sich das Trai­ning beim Rei­ten anschlie­ßend umset­zen lässt.

Vere­na und Jani­na Dittrich aus Erlan­gen sind zwei, von Kind­heit an pfer­de­be­gei­ster­te jun­ge Frau­en, die sich mitt­ler­wei­le mit der „Strong tog­e­ther hor­se­trai­ning-Reit­schu­le“ ihren Traum vom einem eige­nen, klei­nen Reit­be­trieb bei Höchstadt erfüllt haben. Bei­de haben auf ver­schie­den­sten Betrie­ben gelernt, unter ande­rem bei San­dra Schnei­der und dem Gestüt Schwa­bing in Ober­schleiß­heim. Jani­na Dittrich ist Pfer­de­wir­tin, Spe­zi­al­reit­wei­se Western und Vere­na Dittrich hat Pfer­de­wirt­schaft in Baden-Würt­tem­berg studiert.

Wie die bei­den aus­füh­ren, wer­den sie bei der VFD-Ver­an­stal­tung effek­ti­ve und ein­fach nach­zu­ma­chen­de Übun­gen zei­gen, die zunächst am Boden von Pferd und Mensch erlernt wer­den und anschlie­ßend auf die Arbeit unter dem Sat­tel über­tra­gen wer­den. Bei die­ser Gele­gen­heit ist es ihnen wich­tig zu zei­gen, wie man Pfer­de auf ein­fa­che Wei­se gesund erhal­ten kann, ohne dafür eine Aus­bil­dung der hohen Schu­le zu benö­ti­gen. Wie dies in der Pra­xis umzu­set­zen ist, zei­gen sie anhand eini­ger Übun­gen, die sich nach ihrer Ein­schät­zung beson­ders bewährt haben.

Zu dem Tref­fen auf dem Gelän­de des Frei­zeit­reit­stalls Scham­mels­dorf sind auch Nicht­mit­glie­der der Ver­ei­ni­gung der Frei­zeit­rei­ter und ‑fah­rer will­kom­men. Die Teil­nah­me ist kosten­los. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.