Lan­ge Nacht der Demo­kra­tie‘ im Kul­tur­bo­den Hallstadt

Am Wochen­en­de vor dem Tag der Deut­schen Ein­heit fin­det in ganz Bay­ern die Lan­ge Nacht der Demo­kra­tie statt. In über 20 baye­ri­schen Kom­mu­nen wird eine Viel­zahl an unter­schied­li­chen Ver­an­stal­tungs­for­ma­ten zum The­ma ‚Gesell­schaft­li­cher Zusam­men­halt‘ gebo­ten. Auch die Part­ner­schaft für Demo­kra­tie im Land­kreis Bam­berg betei­ligt sich wie­der an die­ser Aktion.

 Lange Nacht der Demokratie; Bild: iSo – Innovative Sozialarbeit

Lan­ge Nacht der Demo­kra­tie; Bild: iSo –Inno­va­ti­ve Sozialarbeit

Am Frei­tag, den 30. Sep­tem­ber 2022 ab 18:30 Uhr laden das Bil­dungs­bü­ro des Land­krei­ses Bam­berg und iSo – Inno­va­ti­ve Sozi­al­ar­beit e.V. zur Bam­ber­ger ‚Lan­gen Nacht der Demo­kra­tie‘ (www​.lndd​.de) im Kul­tur­bo­den Hall­stadt ein. Ehren­gast wird dies­mal Kaba­ret­tist Dave Davis sein – u.a. bekannt aus Die Anstalt, Puf­paffs Hap­py Hour, Night­wa­sh, Quatsch Come­dy Club.

Dave Davis, der „Sunshi­ne-Gene­ra­tor“ der deut­schen Kaba­rett- und Come­dy-Sze­ne, hat sein als Liveshow getarn­tes Sofort­hil­fe­pa­ket für Deutsch­land picke­packe­voll geschnürt. In sei­nem neu­en Büh­nen­pro­gramm “Ruhig, Brau­ner! – Demo­kra­tie ist nichts für Lap­pen” spricht und singt der zwei­fa­che Prix-Pan­the­on-Gewin­ner, Come­dy­preis­trä­ger und Trä­ger des Stutt­gar­ter Besens in Gold pas­send zum The­men­schwer­punkt der ‚Lan­gen Nacht der Demo­kra­tie‘ ein Plä­doy­er für gesell­schaft­li­ches Zusam­men­le­ben, Lebens­freu­de und Zufrie­den­heit in sowohl geschmei­di­gen, als auch wid­ri­gen Zeiten.

Geschmei­dig geht es im Anschluss an das Büh­nen­pro­gramm wei­ter mit einem Podi­ums­ge­spräch zwi­schen Dave Davis und wei­te­ren span­nen­den Gästen zum The­ma „Was braucht eine funk­tio­nie­ren­de Demo­kra­tie?“. Unter ande­rem wer­den die Grün­de­rin des Pod­casts ‚Hamam Talk‘ Lin­da Hamoui und der Grün­der der Platt­form ‚Poli­tik Neu Gedacht‘ León Eber­hardt ihre Sicht­wei­sen zur Fra­ge teilen.

Bereits ab 18:30 Uhr fin­det im Foy­er des Kul­tur­bo­dens ein Markt der Mög­lich­kei­ten statt, im Rah­men des­sen Inter­es­sier­te Demo­kra­tie­pro­jek­te aus dem Land­kreis Bam­berg ken­nen­ler­nen kön­nen – dar­un­ter auch den Jugend­kreis­tag des Land­krei­ses Bam­berg und den Jugend­pod­cast SPEAK UP.

Rest­kar­ten für die gesam­te Ver­an­stal­tung sind aktu­ell noch im Vor­ver­kauf über den Kar­ten­ki­osk Bam­berg (www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de) für 10 Euro (5 Euro ermä­ßigt) erhält­lich. Groß und Klein sind herz­lich eingeladen.

Wenn Sie die Ver­an­stal­tung im Rah­men Ihrer päd­ago­gi­schen Arbeit mit jun­gen Men­schen besu­chen möch­ten, spre­chen Sie uns an. Ger­ne stel­len wir Frei­kar­ten für Grup­pen wie Schul­klas­sen, Ver­ei­ne, Jugend­treffs… zur Ver­fü­gung (Kon­tin­gent begrenzt). Eben­so erhal­ten Familien/​Personen mit gerin­gen Ein­kom­men einen kosten­lo­sten Zugang.

Mel­den Sie sich dafür ger­ne bei unse­rer Ansprech­part­ne­rin Lisa-Maria Graf (lisa-​maria.​graf@​iso-​ev.​de | 0173 62 04 85 4). Sie steht Ihnen sowohl für die Reser­vie­rung der Kar­ten als auch für wei­te­re Fra­gen zur Ver­an­stal­tung zur Verfügung.

Kul­tur­bo­dens ein Markt der Mög­lich­kei­ten statt, im Rah­men des­sen Inter­es­sier­te Demo­kra­tie­pro­jek­te aus dem Land­kreis Bam­berg ken­nen­ler­nen kön­nen – dar­un­ter auch den Jugend­kreis­tag des Land­krei­ses Bam­berg und den Jugend­pod­cast SPEAK UP.

Rest­kar­ten für die gesam­te Ver­an­stal­tung sind aktu­ell noch im Vor­ver­kauf über den Kar­ten­ki­osk Bam­berg (www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de) für 10 Euro (5 Euro ermä­ßigt) erhält­lich. Groß und Klein sind herz­lich eingeladen.

Wenn Sie die Ver­an­stal­tung im Rah­men Ihrer päd­ago­gi­schen Arbeit mit jun­gen Men­schen besu­chen möch­ten, spre­chen Sie uns an. Ger­ne stel­len wir Frei­kar­ten für Grup­pen wie Schul­klas­sen, Ver­ei­ne, Jugend­treffs… zur Ver­fü­gung (Kon­tin­gent begrenzt). Eben­so erhal­ten Familien/​Personen mit gerin­gen Ein­kom­men einen kosten­lo­sten Zugang.

Mel­den Sie sich dafür ger­ne bei unse­rer Ansprech­part­ne­rin Lisa-Maria Graf (lisa-​maria.​graf@​iso-​ev.​de | 0173 62 04 85 4). Sie steht Ihnen sowohl für die Reser­vie­rung der Kar­ten als auch für wei­te­re Fra­gen zur Ver­an­stal­tung zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.