Für die Fort­her Kirch­weih wer­den Stra­ßen gesperrt

Symbolbild Sperrung

Wegen der Fort­her Kirch­weih sind Ende September/​Anfang Okto­ber Stra­ßen­sper­run­gen not­wen­dig. Von Diens­tag, 27. Sep­tem­ber, 8 Uhr, bis Diens­tag, 4. Okto­ber, 10 Uhr, sind die Gotz­mann­stra­ße zwi­schen Num­mer 2 und 13, die Büg­stra­ße ab der Kir­che bis zur Num­mer 21 sowie der Kir­chen­weg zwi­schen Num­mer 1 und Büg­stra­ße 21 betrof­fen. Der Anlie­ger­ver­kehr ist noch bis zum 29. Sep­tem­ber mög­lich. Die Gemein­de­ver­wal­tung bit­tet, Beschil­de­run­gen wie Hal­te­ver­bo­te zu beach­ten. Sie rät allen Ver­kehrs­teil­neh­mern, den Bereich im genann­ten Zeit­raum zu umfah­ren und die aus­ge­schil­der­te Umlei­tung zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.