45 Jah­re Städ­te­part­ner­schaft Bed­ford – Bamberg

550_Bedford und Bamberg
Gruppenfoto der Bamberger Bürgergruppe auf der Treppe im Alten Rathaus Bedford vor dem Bamberger Stadtwappen. Fotonachweis: Stadt Bamberg

Eine herz­li­che Verbindung!

In die­sem Jahr fei­ern die Stadt Bam­berg und Bed­ford 45 Jah­re Städ­te­part­ner­schaft. Bei sol­chen beson­de­ren Anläs­sen ste­hen gegen­sei­ti­ge Besu­che zum gemein­sa­men Aus­tausch auf dem Pro­gramm. So war im Mai eine Dele­ga­ti­on aus Bed­ford zu Gast in der Dom­stadt, der Gegen­be­such der Bam­ber­ger fand nun Anfang Sep­tem­ber statt.

Zusam­men mit einer Bür­ger­grup­pe von 20 Per­so­nen besuch­ten Bür­ger­mei­ster Wolf­gang Metz­ner Bri­git­te Rie­gel­bau­er, Städ­te­part­ner­schafts­be­auf­tra­ge im Bam­ber­ger Rat­haus, die eng­li­sche Part­ner­stadt. Dass die Part­ner­schaft der bei­den Städ­te sich nicht auf den Aus­tausch förm­li­cher Höf­lich­kei­ten beschränkt, wur­de beim Emp­fang im Bed­for­der Rat­haus deut­lich: Die bei­den Bür­ger­mei­ster, Dave Hodg­son und Wolf­gang Metz­ner, ver­ein­bar­ten bereits gemein­sa­me Ver­an­stal­tun­gen für das kom­men­de Jahr.

So soll wie­der ein Bier­fest in Bed­ford statt­fin­den, zu dem auch Kul­tur­bot­schaf­ter aus Bam­berg kom­men wer­den. Fest steht auch, dass die Bed­for­der Läu­fer­grup­pe beim Welt­kul­tur­er­be­lauf am 7. Mai 2023 am Start sein wird.

Nach zwei Jah­ren Pan­de­mie kön­nen die Lehramtsstudent:innen der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg end­lich wie­der Bed­for­der Schu­len besu­chen und auch der Schü­ler­aus­tausch bei­der Städ­te ist in trocke­nen Tüchern. „Das Herz­stück einer jeden Städ­te­part­ner­schaft ist in erster Linie die Begeg­nung zwi­schen den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern. Die dau­er­haf­ten Freund­schaf­ten zwi­schen Fami­li­en, Schu­len und ehren­amt­li­chen Orga­ni­sa­tio­nen wie dem Deutsch-Eng­li­schen Club in Bam­berg oder der Bed­ford-Bam­berg Gesell­schaft sind der Kern­ge­dan­ke der städ­ti­schen Diplo­ma­tie“, beton­te Bür­ger­mei­ster Wolf­gang Metz­ner. Dar­an kön­ne, so Bür­ger­mei­ster Hodg­son, „der Bre­x­it nie­mals rüt­teln“. Das hät­ten die bei­den Besu­che in Bed­ford und Bam­berg in die­sem Jahr ein­mal mehr gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.