Fami­li­en­mi­ni­ste­rin Scharf: „Ber­lin trickst, Bay­ern liefert“

Scharf: „Ber­lin trickst, Bay­ern lie­fert: Par­tei­über­grei­fend für die Kin­der­be­treu­ung der Zukunft!“ Bay­erns Fami­li­en­mi­ni­ste­rin for­dert Grü­ne, SPD und FDP im Baye­ri­schen Land­tag zur Unter­stüt­zung im Kampf um Sprach-Kitas auf

Bereits im Mai 2022 hat­ten sich alle 16 Län­der auf Initia­ti­ve Bay­erns für den Erhalt des Bun­des­pro­gramms „Sprach-Kitas“ ein­ge­setzt. Den­noch hat die Ampel die­ses Votum igno­riert und das Ende des Pro­jekts beschlos­sen. Eine eilig von Bun­des­fa­mi­li­en­mi­ni­ste­rin Paus ver­kün­de­te Kor­rek­tur erwies sich als Mogel­packung auf Kosten der Länder.

Bay­erns Fami­li­en­mi­ni­ste­rin Ulri­ke Scharf for­dert nun die Ampel­par­tei­en im Baye­ri­schen Land­tag auf, sich zum Wohl der Kin­der in ganz Deutsch­land für die Fort­set­zung des Bun­des­pro­gramms stark zu machen: „Die Ampel­par­tei­en sind Mei­ster der gespal­te­nen Zun­ge. In Bay­ern reden sie neun­mal­klug daher und machen unse­re Erfol­ge schlecht. Und in Ber­lin been­den sie gleich­zei­tig ein eta­blier­tes Pro­gramm früh­kind­li­cher Bil­dung, des­sen Finan­zie­rung nun den Län­dern zuge­scho­ben wer­den soll. Das ist das Gegen­teil von Föde­ra­lis­mus. Ber­lin drückt Ver­ant­wor­tung ab, wäh­rend wir in Bay­ern mit unse­ren Maß­nah­men neue Mög­lich­kei­ten wie nie­mand sonst in Deutsch­land schaf­fen. Wir erwei­tern die Spiel­räu­me der Kom­mu­nen und Träger.

Wir ver­grö­ßern die Chan­cen bei der Fort- und Wei­ter­bil­dung. Und: Nur im Frei­staat gibt es ein Fami­li­en­geld – als ein­zi­ges Land zah­len wir den Fami­li­en für jedes Kind im zwei­ten und drit­ten Lebens­jahr 250 Euro monat­lich, ab dem drit­ten Kind sogar 300 Euro. Die Poli­tik der Ampel dage­gen scha­det aktiv der Zukunft der Kin­der­be­treu­ung. Ich for­de­re die Ampel­par­tei­en im Baye­ri­schen Land­tag daher auf, gemein­sam mit uns in Ber­lin für den Erhalt des Bun­des­pro­gramms ‚Sprach-Kitas‘ zu kämpfen!“

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu dem neu­en Gesamt­kon­zept für die beruf­li­che Wei­ter­bil­dung in der Kin­der­ta­ges­be­treu­ung sind hier hin­ter­legt: https://​www​.kita​-fach​-kra​ef​te​.bay​ern/.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den neu­en För­der­mög­lich­kei­ten in der Kin­der­ta­ges­be­treu­ung fin­den Sie im News­let­ter: https://​www​.stmas​.bay​ern​.de/​i​m​p​e​r​i​a​/​m​d​/​c​o​n​t​e​n​t​/​s​t​m​a​s​/​s​t​m​a​s​_​i​n​e​t​/​s​e​r​v​i​c​e​-​k​i​n​d​e​r​/​n​e​w​s​l​e​t​t​e​r​/​4​8​7​-​n​e​w​s​l​e​t​t​e​r​.​pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.