AC Bava­ria Forch­heim erfolg­reich bei der Baye­ri­schen Mei­ster­schaft im Equip­ped Kraftdreikampf

AC Bavaria Forchheim erfolgreich bei der Bayerischen Meisterschaft im Equipped Kraftdreikampf September 2022
Insgesamt stellten sich 13 Athletinnen und Athleten dem Kräftevergleich in ihrer jeweiligen Klasse, drei hiervon stammten vom Heimverein ACB. Der Wettkampf verlief dabei sehr erfolgreich für den AC Bavaria. Foto: AC Bavaria

Drei Ath­le­ten, drei Titel: AC Bava­ria Forch­heim erfolg­reich beim Heimwettkampf

Am Sams­tag, 3. Sep­tem­ber 2022, rich­te­te der AC Bava­ria Forch­heim die dies­jäh­ri­ge Baye­ri­sche Mei­ster­schaft im Equip­ped Kraft­drei­kampf aus. Ins­ge­samt stell­ten sich 13 Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten dem Kräf­te­ver­gleich in ihrer jewei­li­gen Klas­se, drei hier­von stamm­ten vom Heim­ver­ein ACB. Das Teil­neh­mer­feld war zwar etwas aus­ge­dünnt, da eini­ge poten­zi­el­le Star­ter eine Teil­nah­me bei der Deut­schen Mei­ster­schaft vor weni­gen Wochen vor­zo­gen. Den­noch ver­lief der Wett­kampf sehr erfolg­reich für den AC Bavaria!

Bei den Junio­ren bis 93 Kilo­gramm Kör­per­ge­wicht gab Juli­us Neuffer nach ver­let­zungs- und coro­nabe­ding­ter Pau­se sein Come­back auf der Wett­kampf Platt­form: Nach einem soli­den Ein­stieg mit 232,5 Kilo­gramm in der Knie­beu­ge folg­te zwar ein leich­ter Dämp­fer mit zwei ungül­ti­gen Ver­su­chen und somit nur 132,5 Kilo­gramm im Bank­drücken. Eine feh­ler­freie Lei­stung im Kreuz­he­ben mit gül­ti­gen 225 Kilo­gramm kom­plet­tiert aber letzt­lich das Total von 590 Kilo­gramm, wel­che für Neuffer den Sieg sei­ner Klas­se bedeuten!

In der AK I bis 93 Kilo­gramm zeig­te Domi­nik Wich sein Debut im Equip­ped Kraft­drei­kampf. Er stand zwar bereits auf der Wett­kampf Platt­form, nun ging es für ihn aber erst­mals mit Equip­ment an den Start – und das mit Erfolg: Sie­ben von ins­ge­samt neun Ver­su­chen ste­hen für ihn gül­tig in der Wer­tung, sein Total von 560 Kilo­gramm (Knie­beu­ge 205 / Bank­drücken 152,5 / Kreuz­he­ben 202,5) sichert Wich eben­falls den Sieg der Klasse!

Für Nor­bert Kropf bedeu­te­te die Baye­ri­sche Mei­ster­schaft auch die Gene­ral­pro­be für die anste­hen­de Kraft­drei­kampf Welt­mei­ster­schaft in Kana­da: In etwa vier Wochen wird er hier den AC Bava­ria Forch­heim als Teil des deut­schen Natio­nal­teams ver­tre­ten! Zuvor war er aber noch­mal auf hei­mi­scher Büh­ne in der AK I bis 105 Kilo­gramm erfolg­reich: Mit 687,5 Kilo­gramm Total (Knie­beu­ge 245 / Bank­drücken 207,5 / Kreuz­he­ben 235) wird Nor­bert Kropf Baye­ri­scher Mei­ster sei­ner Klas­se und kom­plet­tiert einen erfolg­rei­chen Wett­kampf­tag mit dem drit­ten Titel für den AC Bavaria!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.