Gemein­sam für ein bes­se­res Leben mit Demenz – Rotes Kreuz in Bay­reuth unter­stützt die 3. Baye­ri­sche Demenzwoche

brk-bayreuth-logo

Mit Aktio­nen zum The­ma Demenz unter­stützt der BRK Kreis­ver­band Bay­reuth die 3. Baye­ri­sches Deme­nenz­wo­che des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Gesund­heit und Pflege.

Hin­ter­grund

Allein in Bay­ern sind fast eine Vier­tel Mil­li­on Men­schen demen­zi­ell erkrankt. Erkrank­te lei­den an zuneh­men­der Ver­schlech­te­rung der gei­sti­gen Lei­stungs­fä­hig­keit, des Gedächt­nis und des Denk­ver­mö­gens, der Lern- und Sprach­fä­hig­kei­ten und ihres Urteils­ver­mö­gens. Die Fol­ge für eine selb­stän­di­ge Lebens­füh­rung und für die All­tags­fä­hig­kei­ten der Betrof­fe­nen sind mit vor­an­schrei­ten­dem Krank­heits­ver­lauf enorm. Aber auch für Ange­hö­ri­ge ist kann eine Demen­z­er­kran­kung eine gro­ße Bela­stung sein. Denn häu­fig ste­hen Fami­li­en­mit­glie­der vor der Her­aus­for­de­rung, die Ver­ant­wor­tung für den zuneh­men­den Unter­stüt­zungs­be­darf der Erkrank­ten bei allen Tätig­kei­ten des All­tags zu meistern.

Bewusst­sein schärfen

Mit der bay­ern­wei­ten Demenz­wo­che – vom 16. Bis zum 25. Sep­tem­ber 2022 – als Teil der baye­ri­schen Demenz­stra­te­gie, hat das Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ste­ri­um für Gesund­heit und Pfle­ge das Ziel, die Bevöl­ke­rung für das The­ma Demenz zu sen­si­bi­li­sie­ren und Lebens­be­din­gen von Men­schen mit Demenz und deren Ange­hö­ri­gen sowie deren Teil­ha­be­mög­lich­kei­ten zu verbessern.

Aktio­nen des BRK Bayreuth-Kulmbach

Als gro­ßer Sozi­al- und Gesund­heits­dienst­lei­ster unter­stützt der Baye­ri­sches Rotes Kreuz (BRK) – Kreis­ver­band Bay­reuth, in Koope­ra­ti­on mit der Alz­hei­mer Gesell­schaft Bay­reuth-Kulm­bach e.V., die Initia­ti­ve des Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­ums für Gesund­heit und Pfle­ge und nimmt an der drit­ten baye­ri­schen Demenzwoche2022 teil:

Am Mon­tag den 19.09.2022 von 10.00 – 16.30 Uhr fin­det ein Demenz Par­cours , in Koope­ra­ti­on mit der Alz­hei­mer Gesell­schaft BT-KU e. V., statt. Der Ver­an­stal­tungs­ort ist der BRK Ruhe­sitz in der Dr.-Franz-Straße 8, 95445 Bay­reuth. Eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Am Frei­tag, den 23.09.2022 von 8.30 – 16.30 Uhr fin­det ein Bera­tungs­tag zum The­ma Demenz in Koope­ra­ti­on mit der Alz­hei­mer Gesell­schaft BT-KU e. V., im BRK Alt­stadt­park, Eichel­weg 11, 95445 Bay­reuth, statt. Um Anmel­dung wird unter 0921/96–705 gebeten.

Eine Film­vor­füh­rung gibt es am Frei­tag, den 23.09.2022 um 19.00Uhr: „The Father“ mit Ant­o­ny Hop­kins wird in Koope­ra­ti­on mit der Alz­hei­mer Gesell­schaft BT-KU e. V. in den BRK Schu­len Bay­reuth, Dr.-Franz-Straße 3, 95445 Bay­reuth gezeigt. Auch hier ist eine Anmel­dung nicht erforderlich.

Eine wei­te­re Film­vor­füh­rung gibt es am Don­ners­tag, den 29.09.2022 um 19.00 Uhr. Gezeigt wird „Apfel­si­nen in Omas Klei­der­schrank“ mit anschlie­ßen­dem Film­ge­spräch & Bera­tungs­an­ge­bot im Kath. Pfarr­amt Mehl­mei­sel, Neu­grü­ner Stra­ße 8, 95694 Mehl­mei­sel. Eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.

wei­te­re Informationen

Wei­ter Infor­ma­tio­nen zu zur 3. Baye­ri­schen Demenz­wo­che und den Aktio­nen des BRK Kreis­ver­ban­des Bay­reuth gibt es unter https://​demenz​wo​che​.bizfac​to​ry​.tech/ oder unter www​.brk​-bay​reuth​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.