Ende der Frei­bad­sai­son in Erlangen

Das idyllische Familienschwimmbad Streitberg. © wiesentbote.de
Symbolbild Freibad © wiesentbote.de

Die Frei­bad­sai­son endet im West­bad mit dem letz­ten Bade­tag am 11. Sep­tem­ber, im Röthel­heim­bad eine Woche spä­ter am 18. Sep­tem­ber. Die Han­nah-Stock­bau­er-Hal­le öff­net am 19. Sep­tem­ber für den all­ge­mei­nen Bade­be­trieb, das Hal­len­bad im West­bad öff­net dann nach einer Umrüst­zeit am 23. Sep­tem­ber die Türen.

Ener­gie­ein­spa­run­gen

Wegen der aktu­el­len Ener­gie­si­tua­ti­on wird die Was­ser­tem­pe­ra­tur in den Sport­schwimm­becken der bei­den Bäder um zwei Grad gesenkt. In den Lehr­schwimm­becken und auch in den Plansch­becken bleibt die Tem­pe­ra­tur vor­erst unver­än­dert. Zu Beginn der Hal­len­bad­sai­son steht das Dampf­bad und die Sau­na im West­bad vor­erst nicht zur Ver­fü­gung. Wir bit­ten alle Bade­gä­ste die Duschen mög­lichst was­ser­spa­rend zu benutzen.

Ein­tritts­prei­se

Die Ein­tritts­prei­se für die Han­nah-Stock­bau­er-Hal­le und das West­bad Hal­len­bad wur­den die letz­ten sie­ben Jah­re, trotz stei­gen­der Kosten für Per­so­nal, Ener­gie und son­sti­ge Dienst­lei­stun­gen nicht ver­än­dert. Die bereits im April 2022 beschlos­se­ne Anpas­sung der Bäder­prei­se, die in der Som­mer­sai­son auch schon für die Frei­bä­der galt, wird für die Hal­len­bä­der ana­log umge­setzt. Wegen der noch vor­han­de­nen Unsi­cher­hei­ten wer­den kei­ne Sai­son­kar­ten für den Win­ter ange­bo­ten. Alter­na­tiv ste­hen unse­re Mehr­fach­kar­ten (10-er und 25-er Kar­ten) zur Ver­fü­gung. Der Erlan­gen­Pass bie­tet auch wei­ter­hin ent­spre­chen­de Ermäßigungsmöglichkeiten.

Alle Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie auf unse­rer Web­sei­te www​.estw​.de/​b​a​e​der.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.