Das KAB Bil­dungs­werk Bam­berg lädt am 27. Sep­tem­ber 2022 zum „Ärz­te ohne Grenzen“-Online-Seminar ein

Das KAB Bildungswerk Bamberg lädt am 27. September 2022 zum "Ärzte ohne Grenzen"-Online-Seminar ein September 2022
Am Dienstag, 27. September 2022 um 19:00 Uhr veranstaltet das KAB Bildungswerk Bamberg ein Online-Seminar zum Thema „Die größten humanitären Herausforderungen 2022 am Beispiel von Afghanistan, Covid-Pandemie weltweit und Ukraine“. Foto: pixabay.de

Online-Semi­nar mit Ärz­ten ohne Gren­zen: Die größ­ten huma­ni­tä­ren Her­aus­for­de­run­gen 2022 am Bei­spiel von Afgha­ni­stan, Covid-Pan­de­mie welt­weit und Ukraine

Das KAB Bil­dungs­werk Bam­berg lädt am Diens­tag, 27. Sep­tem­ber 2022 um 19:00 Uhr zu einem Online-Semi­nar ein: „Die größ­ten huma­ni­tä­ren Her­aus­for­de­run­gen 2022 am Bei­spiel von Afgha­ni­stan, Covid-Pan­de­mie welt­weit und Ukrai­ne.“ Der Refe­rent, Dr. Tank­red Stö­be, ist Mit­glied der Orga­ni­sa­ti­on „Ärz­te ohne Gren­zen“ und arbei­tet als Spe­zia­list für Innere‑, Inten­siv- und Not­fall­me­di­zin in einem Kran­ken­haus in Berlin.

Aktu­ell hilft er in der Ukrai­ne. Sei­ne über 20 Ein­sät­ze mit der Orga­ni­sa­ti­on „Ärz­te ohne Gren­zen“ führ­ten ihn bis­her auch nach Syri­en, auf ein Ret­tungs­schiff im Mit­tel­meer, nach Liby­en, Gaza/​Palästina, Vene­zue­la, Asi­en (Coro­na-Pan­de­mie 2020), Jemen sowie Afghanistan.

2016 wur­de Dr. Tank­red Stö­be die Para­cel­sus-Medail­le, die höch­ste Aus­zeich­nung der deut­schen Ärz­te­schaft ver­lie­hen, 2021 das Bundesverdienstkreuz.

Online-Semi­nar: „Die größ­ten huma­ni­tä­ren Her­aus­for­de­run­gen 2022 am Bei­spiel von Afgha­ni­stan, Covid-Pan­de­mie welt­weit und Ukraine“

Diens­tag, 27.09.2022, 19:00 Uhr

Die Teil­nah­me ist kosten­frei, die Zugangs­da­ten wer­den nach Anmel­dung ver­schickt: www​.kab​-bam​berg​.de/​b​i​l​d​u​n​g​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.