Blick über den Zaun: Frän­ki­scher Bund ehrt Sprach­for­scher Prof. Kili­an Moritz mit der Fran­ken­me­dail­le in Würzburg

Blick über den Zaun: Fränkischer Bund ehrt Sprachforscher Prof. Kilian Moritz mit der Frankenmedaille in Würzburg September 2022
Im Bild von links: Wolfgang Hoderlein, Prof. Kilian Moritz, Vorsitzender Otto Weger. Foto: Fränkischer Bund

Frän­ki­scher Bund wür­digt Enga­ge­ment für die Frän­ki­sche Volks­mu­sik und beim The­ma Fran­ken im BR

Der Frän­ki­sche Bund hat am 4.9.2022 in der schö­nen Umge­bung von Klo­ster und Tagungs­haus Him­mels­pfor­ten in Würz­burg die Fran­ken­me­dail­le an Prof. Kili­an Moritz verliehen.

Blick über den Zaun: Fränkischer Bund ehrt Sprachforscher Prof. Kilian Moritz mit der Frankenmedaille in Würzburg September 2022

Musi­ka­lisch umrahmt wur­de die Ver­an­stal­tung von den Schrol­la-Musi­kan­ten aus Vas­bühl. Foto: Frän­ki­scher Bund

Er erhielt sie für sei­nen enga­gier­ten Ein­satz für die frän­ki­sche Volks­mu­sik in den Medi­en, ins­be­son­de­re beim Baye­ri­schen Rund­funk. Die Lau­da­tio hielt Wolf­gang Hoder­lein, ehe­ma­li­ger Lan­des­vor­sit­zen­der der SPD und bereits seit 2008 Trä­ger der Frankenmedaille.

Sowohl Wolf­gang Hoder­lein in sei­ner Lau­da­tio als auch Prof. Kili­an Moritz in sei­ner Dan­kes­re­de berich­te­ten über die offen­sicht­li­che Unwil­lig­keit beim Baye­ri­schen Rund­funk, die frän­ki­schen Lan­des­tei­le des Frei­staa­tes Bay­ern in der Volks­mu­sik und in allen Unter­hal­tungs­sen­dun­gen ange­mes­sen zu berück­sich­ti­gen. Trotz aller Gesprä­che und Beschwer­den habe bis heu­te kei­ne ernst­haf­te Bes­se­rung stattgefunden.

Infos zu Prof. Kili­an Moritz

Prof. Kili­an Moritz, LL.M., war Redak­teur für Volks­mu­sik und Radio­mo­de­ra­tor beim Baye­ri­schen Rund­funk, Fern­seh-Musik­chef beim Hes­si­schen Rund­funk und Pro­fes­sor für Radio- und Kul­tur­jour­na­lis­mus an der Hoch­schu­le Ans­bach. Seit 2012 hat er eine Pro­fes­sur für Jour­na­lis­mus und Medi­en an der Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten Würz­burg-Schwein­furt. Er stu­dier­te Musik in Würz­burg und Nürn­berg, Kul­tur­ma­nage­ment in Lud­wigs­burg und absol­vier­te den Master­stu­di­en­gang Medi­en­recht an der Uni­ver­si­tät Mainz.

Prof. Kili­an Moritz auf Wiki­pe­dia: https://​de​.wiki​pe​dia​.org/​w​i​k​i​/​K​i​l​i​a​n​_​M​o​r​itz

Über den Ver­ein Frän­ki­scher Bund e.V.

Der Ver­ein Frän­ki­scher Bund e.V. wur­de 1990 u.a. mit der Absicht der Grün­dung eines Bun­des­lan­des Fran­ken gegrün­det. Das ent­spre­chen­de Volks­be­geh­ren nach Art. 29 GG schei­ter­te Ende der 1990er Jah­re an der Zulas­sung durch das Bun­des­in­nen­mi­ni­ste­ri­um. Seit­dem setzt sich der über­par­tei­li­che Ver­ein mit aktu­ell mehr als 350 Mit­glie­dern für ver­schie­de­ne Inter­es­sen und Belan­ge der Kul­tur­re­gi­on Fran­ken in den heu­ti­gen Bun­des­län­dern Bay­ern, Baden-Würt­tem­berg, Thü­rin­gen und Hes­sen ein. U.a. auch der offi­zi­el­le Tag der Fran­ken in Bay­ern geht auf die Initia­ti­ve des Ver­eins zurück.

Wei­te­re Infos zum Frän­ki­schen Bund unter https://​www​.fra​en​ki​scher​-bund​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.