Wun­sie­del: Woid Woi­fe zeigt den Wald und sei­ne Bewoh­ner aus ande­ren Blickwinkeln

WoifeMarder
Woid Woife zeigt den Wald aus anderer Perspektive. Foto: Privat

Für Wolf­gang Schreil bedeu­tet der Wald größt­mög­li­che Gebor­gen­heit und wah­re Frei­heit. Dort, wo man das Leben aus vol­lem Her­zen spü­ren und sich auf das besin­nen kann, was wirk­lich zählt, begeg­net er Wild­tie­ren so nah wie Nie­mand sonst. Als „Woid Woi­fe“ ist er mitt­ler­wei­le bis weit über die Gren­zen Deutsch­lands hin­aus bekannt und in sei­ner Hei­mat Boden­mais wur­de ihm bereits ein Denk­mal gesetzt.

Wolf­gang Schreil steht Rot­hirsch und Luchs Auge in Auge gegen­über, ein jagen­des Her­me­lin foto­gra­fiert er aus drei Metern Ent­fer­nung, mit Gift­schlan­gen geht er auf Tuch­füh­lung und Rehe gra­sen fried­voll neben ihm.

Es sind Momen­te bemer­kens­wer­ter Ver­bun­den­heit, die für ihn zu den glück­lich­sten sei­nes Lebens zäh­len. Die Medi­en nen­nen ihn des­halb den „Wald­tier­flü­ste­rer“. Aber der Woid Woi­fe kann auch gut mit Men­schen, wie er schon in zahl­rei­chen Talk-Shows gezeigt hat. Sei­ne Bücher sind Best­sel­ler- und sei­ne Fern­seh­do­ku­men­ta­tio­nen preisgekrönt.

2020 wur­de er mit dem Prix Jeu­nesse und dem Natur Visi­on Kin­der­film­preis aus­ge­zeich­net, für die beson­de­re Lebens­phi­lo­so­phie im Umgang mit der Natur, wel­che auch in der prä­mier­ten Serie „Anna und der wil­de Wald“ (BR/KIKA) deut­lich zu sehen ist. Der Woid Woi­fe zeigt den Wald und sei­ne Bewoh­ner aus Blick­win­keln, die ein­fa­chen Spa­zier­gän­gern ver­bor­gen blei­ben. Er schil­dert sei­ne Erfah­run­gen mit den wil­den Tie­ren, zeigt atem­be­rau­bend schö­ne Auf­nah­men, lehrt die Regeln und Geheim­nis­se des Wal­des und bringt Mensch und Natur in Einklang.

Tickets gibt es bereits jetzt auf www​.okticket​.de oder ger­ne auch per­sön­lich in der Wun­sied­ler Tou­rist-Infor­ma­ti­on/­Fich­tel­ge­birgs­hal­le, Montag–Freitag von 9.30–16 Uhr und Sams­tag von 9.30–12 Uhr. Info-Tele­fon: (09232) 602–162

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.