SPD-Stadtverband Bayreuth und Jusos Bayreuth: „Die Übergewinnsteuer kommt!“

Übergewinnsteuer ist nun Teil des 3. Entlastungspaketes der Bundesregierung

SPD-Stadtverband Bayreuth und Jusos Bayreuth: „Die Übergewinnsteuer kommt!“ September 2022

Der stellvertretende Vorsitzende der Jusos Bayreuth, Tobias Schmidmeier (im Bild), sagt zur Übergewinnsteuer: „Das ist eine großartige Nachricht für alle deutschen Bürgerinnen und Bürger.“ Foto: Privat

Wir als SPD-Stadtverband haben uns in einem offenen Brief für die Einführung einer Steuer auf Übergewinne im Energiebereich eingesetzt, damit der Steuergewinn zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt wird. Diese sogenannte Übergewinnsteuer ist nun Teil des 3. Entlastungspaketes der Bundesregierung.

Hierzu meint Tobias Schmidmeier, stellv. Vorsitzender der Jusos Bayreuth: „Das ist eine großartige Nachricht für alle deutschen Bürgerinnen und Bürger. Die Bundesregierung sorgt dafür, dass die Bayreutherinnen und Bayreuther im Winter nicht frieren müssen – nicht nur durch die Übergewinnsteuer, sondern auch durch einen Heizkostenzuschuss i. H. v. 600,00 € bis 800,00 €.“

gez. Roland Keil (Vorsitzender SPD Stadtverband Bayreuth)

Tobias Schmidmeier (stellv. Vorsitzender Jusos Bayreuth)

Sebastian Kropp (Vorsitzender AG SPDqueer Oberfranken; stellv. Vorsitzender SPD Stadtverband Bayreuth)