Erster Affen­pocken­fall in der Regi­on Bamberg

Symbolbild Gesundheit

Dem Gesund­heits­amt Bam­berg wur­de jetzt der erste Fall der sog. „Affen­pocken“ gemeldet.

Bei dem Betrof­fe­nen han­delt es sich um einen Mann aus der Regi­on Bam­berg. Sym­ptom­be­ginn war am ver­gan­ge­nen Mon­tag, der Ver­lauf ist bis­lang milde.

Durch das umsich­ti­ge Ver­hal­ten des Betrof­fe­nen gibt es kei­ne Kontaktpersonen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.