Schwim­men­de Wis­sens­welt auf Tour in Süddeutschland

Schwimmende Wissenswelt für Familien mit Kinder: Die MS experimenta ankert Anfang September in Bamberg und Forchheim August 2022
Mit vielfältigen Mitmachstationen, Workshops und spannenden Filmvorführungen ist der Aufenthalt an Bord der MS experimenta ein Erlebnis für die ganze Familie. Foto: Timo Haberl

Die Außen­stel­le von Deutsch­lands größ­tem Sci­ence Cen­ter, die MS expe­ri­men­ta, geht wie­der auf Rei­sen. Das Schiff steu­ert von 10. Juli bis 5. Novem­ber ins­ge­samt 17 Städ­te in Baden-Würt­tem­berg und Bay­ern an. Mit viel­fäl­ti­gen Mit­mach­sta­tio­nen, Work­shops und span­nen­den Film­vor­füh­run­gen im Mini Dome ist der Auf­ent­halt an Bord ein Erleb­nis für die gan­ze Familie.

Vom Neckar über den Rhein zum Main und dann durch den Main-Donau-Kanal zur Donau: Die MS expe­ri­men­ta geht 2022 wie­der auf gro­ße Fahrt und macht dem Publi­kum in 17 Städ­ten Wis­sen­schaft und Tech­nik spie­le­risch erleb­bar. Die Tour beginnt im unter­frän­ki­schen Aschaf­fen­burg, wo das ehe­ma­li­ge Tank­schiff vom 10. bis 14. Juli ankert. Danach zieht die schwim­men­de Wis­sens­welt in die baden-würt­tem­ber­gi­schen Städ­te Freu­den­berg am Main und Wert­heim sowie 14 Städ­te im Bun­des­land Bay­ern wei­ter. Den Abschluss der Tour durch den Süden der Bun­des­re­pu­blik mar­kiert der Auf­ent­halt in der Drei­flüs­se­stadt Pas­sau vom 1. bis 5 November.

Mit­mach-Spaß an Bord
Auf der MS expe­ri­men­ta kön­nen die Besu­che­rin­nen und Besu­cher selbst aktiv wer­den und span­nen­den Fra­gen des All­tags auf den Grund gehen. Bei rund 20 Mit­mach­sta­tio­nen, einem viel­fäl­ti­gen Work­shop-Ange­bot und dem Mini Dome mit 360-Grad-Pro­jek­ti­ons­kup­pel kommt dabei nie­mals Lan­ge­wei­le auf. Das Ange­bot, das zum Ent­decken, Erle­ben und Expe­ri­men­tie­ren ein­lädt, rich­tet sich ins­be­son­de­re an Fami­li­en mit Kin­dern zwi­schen vier und zwölf Jah­ren. Geöff­net ist das Schiff täg­lich von 10 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 17 Uhr. An Schul­ta­gen ist das Zeit­fe­ster von 10 bis 12 Uhr nur für Schul­klas­sen buch­bar. Der Ein­tritt kostet 2 Euro pro Per­son. Eine Anmel­dung für ein zwei­stün­di­ges Zeit­fen­ster ist im Vor­feld auf der Web­site www​.ms​-expe​ri​men​ta​.sci​ence erforderlich.

Die Aus­stel­lung an Bord der MS expe­ri­men­ta glie­dert sich in zwei Tei­le: Im Teil „Du bist Wis­sen­schaft“ erfah­ren Klein und Groß Ver­blüf­fen­des über den Men­schen, sei­ne Ent­wick­lung und sei­ne beson­de­ren Fähig­kei­ten: Wie hat sich der moder­ne Mensch ent­wickelt? Wie fin­det Den­ken statt? Und was pas­siert beim Alte­rungs­pro­zess? Die Ant­wor­ten dar­auf gibt es hier. Die eige­nen Fer­tig­kei­ten auf die Pro­be stel­len die Expo­na­te im Aus­stel­lungs­teil „Du schaffst Wis­sen“. Und wäh­rend­des­sen wird schnell klar: Jeder hat indi­vi­du­el­le Fähig­kei­ten und kann damit die Welt erfor­schen und neu­es Wis­sen schaffen.

Im Mini Dome durch Raum und Zeit
Den Din­gen auf den Grund gehen jun­ge For­sche­rin­nen und For­scher im Work­shop-Bereich, wo sie nach Lust und Lau­ne basteln und expe­ri­men­tie­ren kön­nen. Sie ler­nen dabei den Umgang mit Pipet­te und Reagenz­glas genau­so wie die Bestim­mung des Säu­re­ge­halts einer Flüs­sig­keit mit Rot­kohl­saft. Ein­ma­li­ge Ein­blicke in unbe­kann­te Wel­ten bie­tet dar­über hin­aus der Mini Dome. Mit sei­ner auf­blas­ba­ren 360-Grad-Pro­jek­ti­ons­kup­pel ver­mit­telt er einen ersten Ein­druck vom Sci­ence Dome der expe­ri­men­ta in Heil­bronn, der mit Kino­lein­wand, Thea­ter­büh­ne, dreh­ba­rem Zuschau­er­raum und gro­ßer Kup­pel einen Erleb­nis­raum der Extra­klas­se darstellt.

Die Sta­tio­nen der MS expe­ri­men­ta im Som­mer und Herbst 2022

Bay­ern:
10.07.–14.07.: Aschaffenburg
24.07.–27.07.: Marktheidenfeld
06.08.–10.08.: Gemün­den am Main
13.08.–15.08.: Karlstadt
18.08.–22.08.: Kitzingen
25.08.–29.08.: Schweinfurt
01.09.–05.09.: Bamberg
08.09.–12.09.: Forchheim
15.09.–19.09.: Nürnberg
22.09.–26.09.: Roth
02.10.–04.10.: Kelheim
07.10.–11.10.: Regensburg
14.10.–18.10.: Straubing
25.10.–29.10.: Vils­ho­fen an der Donau
01.11.–05.11.: Passau

Baden-Würt­tem­berg:
19.07.–21.07.: Freu­den­berg am Main
30.07.–03.08.: Wertheim

expe­ri­men­ta-Bot­schaf­te­rin seit 2018
Seit 2018 ist die MS expe­ri­men­ta als Bot­schaf­te­rin der expe­ri­men­ta in Heil­bronn im Ein­satz. Zunächst als Aus­weich­quar­tier vor allem für Schul­klas­sen wäh­rend der Bau­ar­bei­ten an der neu­en expe­ri­men­ta genutzt, mach­te sie 2019 bei der Bun­des­gar­ten­schau in Heil­bronn Halt am Neckar. Wäh­rend der BUGA 2019 lern­ten und staun­ten 140.000 Besu­cher und 3.000 Schü­le­rin­nen und Schü­ler an Bord der MS expe­ri­men­ta. 2020 und 2021 führ­ten die ersten bei­den Tou­ren trotz pan­de­mie­be­ding­ter Ein­schrän­kun­gen in 28 Städ­te im Westen und Süden der Bundesrepublik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.