Poli­zei­be­richt Hoch­fran­ken vom 04.09.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Coburg

Sach­be­schä­di­gung Lautertal

In der Nacht vom Sams­tag auf Sonn­tag, dran­gen Unbe­kann­te in einen umzäun­ten Gar­ten Am See­r­an­gen ein und ver­wü­ste­ten mit einer Eisen­stan­ge die Gar­ten­bee­te. Es ent­stand ein Scha­den in Höfe von ca. 50.- Euro. Hin­wei­se auf den/​die Täter nimmt die PI Coburg unter Tel. 09561/6450 entgegen.

Dieb­stahl Bad Rodach/​OT Heldritt

In der Zeit von Don­ners­tag 01.09.22, bis Sams­tag 03.09.22, dran­gen Unbe­kann­te, in Hel­dritt, am Lem­perts­häu­ser Weg in einen umzäun­ten Gar­ten ein und ern­te­ten einen Pfir­sich­baum ab. Die gestoh­le­nen Pfir­si­che dürf­ten ein Gewicht von ca. 20 kg auf die Waa­ge brin­gen. Der Ent­wen­dungs­scha­den beläuft sich auf ca. 50 Euro. Hin­wei­se auf den/​die Täter nimmt die PI Coburg unter Tel. 09561/6450 entgegen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Kronach

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Kulmbach

Ein­kaufs­wa­gen gegen PKW am Lidl Parkplatz

KULM­BACH Auf dem Lidl Park­platz am Kreuz­stein wur­de im Zeit­raum Mitt­woch zischen 08:30 Uhr und 09:00 Uhr oder Don­ners­tag zwi­schen 08:30 Uhr und 09:00 Uhr ein dort gepark­ter Mer­ce­des, A‑Klasse von einem Ein­kaufs­wa­gen beschädigt.

Dem Eigen­tü­mer ent­stand hier­bei ein Sach­scha­den von ca. 2000.-EUR da die lin­ke Fahr­zeug­sei­te durch den Ein­kaufs­wa­gen ver­kratzt wurde.

Wer hat Beob­ach­tun­gen zum genann­ten Tat­zeit­raum gemacht?

Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Poli­zei­in­spek­ti­on Kulm­bach entgegen.

Unfall­flucht mit Fahr­rad am Kauf­land Parkplatz

Kulm­bach Am Frei­tag wur­de durch Zeu­gen beob­ach­tet, wie ein abge­stell­tes Fahr­rad gegen einen vor dem Kauf­land gepark­ten, schwar­zen VW Golf, fiel.

Als der Eigen­tü­mer des Rades von sei­nem Ein­kauf zurück­kehr­te, stieg er auf das Rad und fuhr davon, obwohl ihm der ent­stan­de­ne Scha­den am PKW hät­te auf­fal­len müssen.

Zeu­gen, wel­che Hin­wei­se zu dem Rad­fah­rer, der Far­be oder Mar­ke des Rades machen kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Kulm­bach in Ver­bin­dung zu setzten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.