100 Jah­re Män­ner­ge­sang­ver­ein „Har­mo­nie“ Kleingesee

Da es auf Grund der Coro­na-Ein­schrän­kun­gen im ver­gan­ge­nen Jahr nicht mög­lich war, muß­te der Män­ner­ge­sang­ver­ein „Har­mo­nie“ Klein­ge­see sein 100-jäh­ri­ges Grün­dungs­ju­bi­lä­um um ein Jahr ver­schie­ben. Nun wer­den die Fei­er­lich­kei­ten am 10. und 11. Sep­tem­ber nach­ge­holt. Die Schirm­herr­schaft hat hier­für der Forch­hei­mer Land­rat Dr. Her­mann Ulm übernommen.

In die­sem Rah­men fin­det am 10. Sep­tem­ber ein Fest­abend mit Chor­kon­zert mit den benach­bar­ten Chö­ren sowie Ehrun­gen lang­jäh­ri­ger Mit­glie­der statt.

Am Sonn­tag zie­hen die Ehren­gä­ste mit den Klein­ge­seer Orts­ver­ei­nen und dem Paten­ver­ein „Lie­der­kranz“ Ober­tru­bach in die „Herz-Jesu-Kir­che“ ein, wo um 09.00 Uhr der Fest­got­tes­dienst beginnt, der von Tobi­as Dör­res an der Orgel, Johann Hof­mann mit Trom­pe­te und den Obe­tru­ba­cher Sän­gern mui­ka­lisch umrahmt wird.

Nach dem Got­tes­dienst fin­det im Saal des Gast­hau­es „Die alten Deut­schen“ ein Früh­schop­pen mit dem Musik­ver­ein Göß­wein­stein statt.

Zu den Ver­an­stal­tun­gen ist natür­lich die Gesamt­be­völ­ke­rung herz­lich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.