Sport: SpVgg Bay­reuth begrüßt Neu­zu­gang Jann George

Bild Jann George SpVgg Bayreuth
Neuzugang bei SpVgg Bayreuth: Jann George. Foto: SpVgg Bayreuth

Die SpVgg Bay­reuth ist sich mit Jann Geor­ge einig. Der neue Offen­siv-Mann wech­selt noch heu­te zu der Oldsch­dod. Der 30-Jäh­ri­ge kom­plet­tiert somit die Aufsteiger-Mannschaft.

In der ver­gan­ge­nen Sai­son stand Geor­ge sowohl für Jahn Regens­burg als auch Erz­ge­bir­ge Aue auf dem Platz. Nun wech­selt er von Erz­ge­bir­ge Aue zu der SpVgg Bay­reuth. Jann soll die Offen­si­ve ver­stär­ken und die Tor­quo­te der Oldsch­dod erhö­hen. Geor­ge bringt sowohl das nöti­ge Talent als auch viel Erfah­rung aus der Pro­fi-Liga mit. Ins­ge­samt absol­vier­te der gebür­ti­ge Fran­ke 123 Spie­le in der 2. Bun­des­li­ga und schoss dort 22 Tore. Bereits heu­te absol­viert der Neu­zu­gang sein erstes Trai­ning. Über die Ver­trags­mo­da­li­tä­ten wur­de Still­schwei­gen bewahrt.

Sport­ge­schäfts­füh­rer Micha­el Born: „Wegen sei­ner Erfah­rung und sei­ner Ver­bin­dung zu Bay­reuth sind wir uns sicher, dass Jann dazu bei­tra­gen wird, unser Ziel, den Klas­sen­er­halt, zu errei­chen. Mit ihm haben wir eine wei­te­re Mög­lich­keit für unse­re Offensive.“

Jann Geor­ge wur­de am 31.07.1992 in Nürn­berg gebo­ren. In sei­ner Hei­mat­stadt begann er auch sei­ne Fuß­ball-Kar­rie­re. Beim Club wur­de er in der Jugend aus­ge­bil­det, bis er schließ­lich am 01.01.2013 von der zwei­ten Mann­schaft Fran­ken zu den Reser­ve-Löwen wech­sel­te. Dort stand er aller­dings nur knapp vier Mona­te im Kader. Danach schloss er sich für zwei Jah­re Greu­ther Fürth II an, bevor er zu Jahn Regens­burg wech­sel­te. Dort sam­mel­te er sei­ne erste rich­ti­ge Pro­fi-Erfah­rung. Ins­ge­samt 116 Spie­le absol­vier­te der Offen­siv-Mann für Jahn Regens­burg in der 2. Bun­des­li­ga, bevor er dann im Janu­ar sich den Veil­chen anschloss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.