Der Schwei­zer Blues­mu­si­ker Phil­ipp Fan­k­hau­ser kommt zum Spar­da Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val 2023

Der Schweizer Bluesmusiker Philipp Fankhauser kommt zum Sparda Bank Blues- & Jazzfestival 2023 August 2022
Philipp Fankhauser ist zweifellos der erfolgreichste Schweizer Exportschlager in Sachen Blues. Foto: Philipp Fankhauser

Phil­ipp Fan­k­hau­ser kommt nach Bamberg

Stadt­mar­ke­ting Bam­berg bestä­tigt Teil­nah­me des Schwei­zer Blues­mu­si­kers für das Spar­da Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val 2023

Nach­dem bereits in der vor­letz­ten Woche der bri­ti­sche Blues­rock­gi­tar­rist Dan­ny Bryant sei­ne Teil­neh­me für das 16. Spar­da-Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val bestä­tigt hat, freut sich der Bam­ber­ger Stadt­mar­ke­ting Ver­ein nun mit Phil­ipp Fan­k­hau­ser über die zwei­te pro­mi­nen­te Zusa­ge für das kom­men­de Festi­val im August 2023. Phil­ipp Fan­k­hau­ser gilt in Ame­ri­ka und Euro­pa als einer der eta­blier­te­sten Blues-Musiker.

„Groß­ar­tig als Sän­ger, über­durch­schnitt­lich als Gitar­rist und exzel­lent als Song­schrei­ber“ urteilt die Fach­pres­se über ihn. Er selbst beschreibt sei­nen Stil augen­zwin­kernd als „tra­di­tio­nel­len, schwar­zen Blues mit einem Schuss Emmen­tal“. Phil­ipp Fan­k­hau­ser ist zwei­fel­los der erfolg­reich­ste Schwei­zer Export­schla­ger in Sachen Blues. Mit einer Stim­me, die etwas höher als die des legen­dä­ren Joe Cockers klingt, berei­cher­te er schon hun­dert­fach aus­ver­kauf­te Kon­zert­sä­le und Festi­vals. Nach einem mehr­jäh­ri­gen US Auf­ent­halt kehr­te Fan­k­hau­ser im Jahr 2000 in die Schweiz zurück. Dort ange­langt ent­steht die Phil­ipp Fan­k­hau­ser Blues Band. 2004 unter­schreibt er einen Ver­trag mit Mem­phis Inter­na­tio­nal Records und pro­du­ziert „Talk To Me“. Von nun an leuch­tet sein Stern hell am Blues-Him­mel. Eine welt­wei­te Ver­öf­fent­li­chung und das mas­si­ve Air­play hie­ven die Phil­ipp Fan­k­hau­ser Blues Band schließ­lich als erste euro­päi­sche Band auf die Büh­ne des größ­ten Blues-Festi­vals welt­weit: Auf der Best Buy Sta­ge des Chi­ca­go Blues Festi­vals gibt er vor begei­ster­tem Publi­kum ein berau­schen­des Kon­zert. Zwei Jah­re spä­ter erscheint sein zehn­tes Stu­dio­al­bum „Watching From The Safe Side“.

Stadt­mar­ke­ting Geschäfts­füh­rer Klaus Stie­rin­ger freut sich über die pro­mi­nen­te Zusa­ge: „Fan­k­hau­ser hat in sei­ner Kar­rie­re schon über ein Dut­zend Alben raus­ge­bracht für die er Pla­tin und Gold erhielt. Nun sind die Bam­ber­ger Blues-Fans an der Rei­he, sich begei­stern zu las­sen. Fan­k­hau­sers Live-Kon­zer­te sind berau­schend, anders und blei­ben lan­ge im Gedächt­nis. Ein solch ein­ma­li­ges Musik­erleb­nis soll­te sich nie­mand ent­ge­hen las­sen“, so Klaus Stieringer.

Infos über Phil­ipp Fankhauser

https://​www​.deutsch​land​funk​.de/​b​l​u​e​s​m​u​s​i​k​e​r​-​p​h​i​l​i​p​p​-​f​a​n​k​h​a​u​s​e​r​-​u​n​b​e​i​r​r​b​a​r​-​e​l​e​g​a​n​t​-​1​0​0​.​h​tml

https://​music​.apple​.com/​d​e​/​a​r​t​i​s​t​/​p​h​i​l​i​p​p​-​f​a​n​k​h​a​u​s​e​r​/​1​0​7​7​9​7​311

https://​www​.br​-klas​sik​.de/​c​o​n​c​e​r​t​/​a​u​s​s​t​r​a​h​l​u​n​g​-​2​8​2​0​8​2​4​.​h​tml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.