Bam­berg: Bau­stel­le Micha­els­berg – Bus­li­ni­en 910 und 913 pas­sen ihren Fahr­plan an

Am kom­men­den Mon­tag, 5. Sep­tem­ber 2022, beginnt der erste Bau­ab­schnitt im Infra­struk­tur­pro­jekt „Was­ser 2025“ am Micha­els­berg. Auf­grund der Stra­ßen­sper­run­gen ändern die Bus­se der Lini­en 910 und 913 ihren Fahr­plan. Auf der Linie 910 kann die Hal­te­stel­le „Tor­schu­ster“ nicht bedient wer­den und die Abfahrts­zei­ten wer­den ange­passt. Dar­über hin­aus ent­fal­len auf ein­zel­nen Fahr­ten Rich­tung Wil­den­sorg die Hal­te­stel­len „Michels­ber­ger Wald“, „Vil­la Rem­eis“, „Kli­ni­kum Michels­berg“, „Michels­berg“ und „Storchsgas­se“. Fahr­gä­ste, die zu die­sen Hal­te­stel­len fah­ren wol­len, wer­den gebe­ten, die Fahr­zeug­be­schil­de­rung zu beach­ten und sich über die Aus­hang­fahr­plä­ne oder die Online-Fahr­plan­aus­kunft zu informieren.

Auch Wil­den­sorg ist von den Ände­run­gen betrof­fen: Die Linie 913, die vom ZOB über den P+R Hein­richs­damm und Hohes Kreuz nach Wil­den­sorg fährt, endet künf­tig an der Hal­te­stel­le „Wil­den­sorg Mit­te“. Von dort fah­ren die Bus­se dann als Linie 910 über den Dom­platz zum ZOB. Eine direk­te Ver­bin­dung ohne Umstieg bie­tet die Linie 910 auch auf dem Rück­weg vom ZOB nach Wildensorg.

Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen zu den Fahr­plan­an­pas­sun­gen und Hal­te­stel­len­aus­fäl­len erhal­ten Fahr­gä­ste an den ent­spre­chen­den Hal­te­stel­len, in der VGN-Fahr­plan­aus­kunft und auf der Inter­net­sei­te der Stadt­wer­ke unter stw‑b.de/bus.

Quel­le: STWB Stadt­wer­ke Bam­berg GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.