Wan­de­run­gen im Stei­ger­wald am kom­men­den Sams­tag und Mittwoch

  • Am Sams­tag, 3. Sep­tem­ber, lädt der BUND Natur­schutz herz­lich ein zur geführ­ten „Wan­de­rung im reiz­vol­len Spi­tal­grund“ bei Prüß­berg im Stei­ger­wald (Gemein­de Michel­au). Treff­punkt ist um 14.00 Uhr am Feu­er­wehr­haus in Prüß­berg im Spi­tal­grund. Dau­er je nach Kon­di­ti­on 2–3 Stun­den. Der Rund­weg führt uns ent­lang wild­ro­man­ti­scher Schlucht­wäl­der und natur­na­her Bäch­lein, vor­bei an Feucht­wie­sen, Streu­obst­be­stän­den und Wein­ber­gen. Unter­wegs erläu­tert dies­mal Gün­ther Oltsch inter­es­san­te Natur- und Kul­tur­gü­ter am Weges­rand. Bit­te die übli­chen Coro­na-Hygie­ne­re­geln ein­hal­ten. Ver­an­stal­ter ist der BN Schwein­furt. Die Teil­nah­me ist kosten­los, Sie sind herz­lich ein­ge­la­den mit zu wan­dern! Infos: 0151–51 79 76 73.
  • Am Mitt­woch, 7. Sep­tem­ber, lädt der BUND Natur­schutz herz­lich ein zur Wan­de­rung „Der Wald um die ehe­ma­li­ge Glas­fa­brik Fabrik­schleich­ach von sei­ner Son­nen­sei­te“ um 17.00 Uhr mit Gün­ther Oltsch. Der Treff­punkt im Stei­ger­wald wird bei der Anmel­dung bekannt­ge­ge­ben. Weg­län­ge ca. 4 km, Dau­er ca. 2,5 Stun­den. Die Pro­duk­ti­on von Glas und die „Son­nen­sei­te“ haben eines gemein­sam: die Hit­ze. Die Glas­fa­brik ist schon lan­ge ver­gan­gen, dar­über erfah­ren wir eini­ges. Wie der Wald auf der „Son­nen­sei­te“ mit der Hit­ze zurecht­kommt wol­len wir erkun­den. Der BUND Natur­schutz Bam­berg lädt herz­lich ein, die Wan­de­rung ist kosten­los. Bit­te die übli­chen Coro­na-Hygie­ne­re­geln ein­hal­ten. Anmel­dung und nähe­re Infos: 0151–51 79 76 73.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.