Machen Sie mehr aus Ihren Früch­ten – Obst­press­ak­ti­on in der Gemein­de Hallerndorf

Machen Sie mehr aus Ihren Früch­ten – Obst­press­ak­ti­on in der Gemein­de Hal­lern­dorf – 24. Sep­tem­ber 2022 – 9 bis 13 Uhr – Park­platz vor dem Rathaus

Die Nut­zung von eige­nen Res­sour­cen ist zur­zeit in aller Mun­de, noch dazu, wenn sie vor unse­rer Haus­tü­re vor­zu­fin­den sind. Auch die Ern­te von Früch­ten auf den eige­nen Fel­dern und im eige­nen Gar­ten gehört hier­bei dazu. Eige­nes Obst ist dar­über hin­aus natur­be­las­sen, wird oft­mals öko­lo­gisch ange­baut und schmeckt ein­fach bes­ser. Des­halb bie­tet sich heu­er die Gele­gen­heit an, ihre eige­nen Äpfel und Bir­nen in flüs­si­ger Form zu ver­wer­ten und halt­bar zu machen.

Erst­mals macht die neu ange­schaff­te mobi­le Obst­pres­se des Land­krei­ses Forch­heim (Kreis­ver­band für Gar­ten­bau) am Sams­tag den 24.09.2022 von 9.00 bis 13.00 Uhr Sta­ti­on am Park­platz vor dem Rat­haus in der Von-Secken­dorf-Stra­ße 10 in Hallerndorf.

Mit die­ser pro­fes­sio­nel­len und lei­stungs­fä­hi­gen Pres­se haben Sie die Mög­lich­keit, ihr gesam­mel­tes Obst inner­halb kür­ze­ster Zeit mühe­los in Saft ver­ar­bei­ten zu las­sen. Die Bedie­nung der Maschi­ne erfolgt über eige­nes Per­so­nal des Kreis­ver­ban­des für Gar­ten­bau. Die Obst­pres­se mit einer Lei­stung von rund 700 kg Obst pro Stun­de wird auto­ma­tisch beschickt, das Obst vor dem Press­vor­gang gründ­lich gerei­nigt, der Saft durch Pasteu­ri­sie­rung halt­bar gemacht und je nach Wunsch in 5- oder 10-Liter-BAGin­BOX-Beu­teln abge­füllt. In weni­gen Minu­ten erhal­ten Sie somit ihr eige­nes Obst in flüs­si­ger Form wie­der zurück. Alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus der Umge­bung, die Obst­bäu­men besit­zen, sind ganz herz­lich dazu ein­ge­la­den, die­ses Ange­bot zu nutzen.

Bei Inter­es­se zur Anmel­dung oder für wei­te­re Fra­gen mel­den Sie sich bit­te bei Kreis­rat Tor­sten Gun­sel­mann unter: 0175 16 25 123.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.