Das Open-Air-Kino am Grill­platz in Ecken­tal zeigt „Mon­sieur Clau­de und sein gro­ßes Fest“ am 4. Sep­tem­ber 2022

Das Open-Air-Kino am Grillplatz in Eckental zeigt „Monsieur Claude und sein großes Fest“ am 4. September 2022 August 2022
Nach sieben Jahren ist es endlich wieder soweit – die N-ERGIE Kinotour kommt mit ihrem großen Open-Air-Kino im Jubiläumsjahr in die Marktgemeinde zurück. Foto: Markt Eckental

Open-Air-Kino am Grillplatz

„Mon­sieur Clau­de und sein gro­ßes Fest“ kommt mit der Kino­tour nach Eckental

Das Open-Air-Kino am Grillplatz in Eckental zeigt „Monsieur Claude und sein großes Fest“ am 4. September 2022 August 2022

Kar­ten kön­nen vor­ab online unter www.n‑ergie-kinotour.de für 5,50 € gebucht wer­den. Rest­kar­ten wer­den an der Abend­kas­se für 6 € ange­bo­ten. Foto: Markt Eckental

Nach sie­ben Jah­ren ist es end­lich wie­der soweit – die N‑ERGIE Kino­tour kommt mit ihrem gro­ßen Open-Air-Kino im Jubi­lä­ums­jahr in die Markt­ge­mein­de zurück.

Am Sonn­tag, 4. Sep­tem­ber 2022 gibt es ein ganz beson­de­res Kino­ge­fühl und das noch für einen guten Zweck: Unter frei­em Him­mel trifft sich die gan­ze Fami­lie zu einer Komö­die der Extraklasse.

Mon­sieur Clau­de fei­ert sein Hoch­zeits­ju­bi­lä­um nicht nur mit sei­ner Frau und sei­ner mul­ti­kul­tu­rel­len Fami­lie, son­dern es sind auch alle Schwie­ger­el­tern dazu eingeladen.

Erste Bür­ger­mei­ste­rin Ilse Döl­le freut sich gleich dop­pelt: „Uns erwar­tet ein tur­bu­len­ter und amü­san­ter Film, der als Bester der Serie bewer­tet wird. Jeder Besu­cher wird auf dem roten Tep­pich begrüßt und kann vor­ab ein klei­nes Rah­men­pro­gramm genau­so genie­ßen wie aus­ge­such­te kuli­na­ri­sche Ange­bo­te. Für Kino­freun­de wird das ein ganz beson­de­rer Abend und gleich­zei­tig wird ein Ver­ein in unse­rer Gemein­de mit den Ein­tritts­gel­dern, die die N‑ERGIE kom­plett spen­det, unter­stützt. Ein rund­um gelun­ge­nes Event!“

Das Open-Air-Kino am Grillplatz in Eckental zeigt „Monsieur Claude und sein großes Fest“ am 4. September 2022 August 2022

Mon­sieur Clau­de fei­ert sein Hoch­zeits­ju­bi­lä­um nicht nur mit sei­ner Frau und sei­ner mul­ti­kul­tu­rel­len Fami­lie, son­dern es sind auch alle Schwie­ger­el­tern dazu ein­ge­la­den. Pla­kat: Veranstalter

Ab 18 Uhr wer­den die Besu­cher gebüh­rend emp­fan­gen. Bevor der Film nach Ein­bruch der Dun­kel­heit um ca. 20 Uhr beginnt, gibt es reich­lich Gele­gen­heit, die ver­schie­de­nen Ange­bo­te zu nut­zen. Sei es in der Foto Box für ein gemein­sa­mes Erin­ne­rungs­fo­to oder auf der Spiel­stra­ße des Ener­gie­ver­sor­gers. Kin­der kön­nen sich fan­ta­sie­voll schmin­ken las­sen oder ihre Eltern an der Tor­wand her­aus­for­dern. Das BRK kommt mit sei­nem Ret­tungs­wa­gen zum Anfas­sen und beant­wor­tet für alle Inter­es­sier­ten ger­ne alle Fra­gen und zeigt, was alles für einen gut funk­tio­nie­ren­den Ein­satz nötig ist. Auch die Funk­ti­ons­wei­se eines Defi­bril­la­tors wird nicht nur erklärt, son­dern kann auch gleich vor Ort aus­pro­biert wer­den. Das ist für jeden Ecken­ta­ler sehr wert­voll, gibt es doch mitt­ler­wei­le in allen 13 Orts­tei­len ein eige­nes Gerät für den Not­fall. Wer weiß, wie im Not­fall zu han­deln ist, kann dann auch sicher helfen.

Natür­lich darf an so einem Abend auch der kuli­na­ri­sche Genuss nicht zu kurz kom­men. So bie­tet das Team der Casi­no Licht­spie­le Süßes, Geträn­ke und natür­lich Pop­corn, ohne das ein Kino­be­such undenk­bar wäre. Der Caru­so Eis­wa­gen kommt genau­so vor­bei wie eine unga­ri­sche Lan­gos-Bäcke­rin. Fri­sches vom Grill run­det das viel­fäl­ti­ge Ange­bot ab.

Die N‑ERGIE sieht die­se Ver­an­stal­tung aber nicht nur als groß­ar­ti­ges Event, son­dern sie über­nimmt damit über den Bene­fiz­zweck hin­aus auch gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung. Der Erlös der kom­plet­ten Ein­tritts­prei­se wird an den Ver­ein „Kin­der für Kin­der e.V.“ gespen­det. Die­ser küm­mert sich seit Jahr­zehn­ten um die Jüng­sten in unse­rer Gesell­schaft. Mit sei­nem Enga­ge­ment federt er sozia­le Här­ten ab und schafft somit einen Aus­gleich für so man­che Not­la­ge. Seit dem Start der Kino­tour im Jahr 2005 mit über 60.000 Besu­chern kamen so rund 200.000 € gemein­nüt­zi­gen Ein­rich­tun­gen in der Regi­on zu Gute.

Kar­ten kön­nen vor­ab online unter www.n‑ergie-kinotour.de für 5,50 € gebucht wer­den. Rest­kar­ten wer­den an der Abend­kas­se für 6 € angeboten.

Die Ver­an­stal­tung fin­det bei jedem Wet­ter statt. Das beque­me Sitz­kis­sen darf im Anschluss an einen wun­der­vol­len Abend mit nach Hau­se genom­men werden.

Außer­dem gibt es lau­fend Neu­ig­kei­ten auf der Home­page: www​.ecken​tal​-mfr​.de. Beson­ders kom­for­ta­bel sind alle aktu­el­len News auch in der Ecken­tal App (Goog­le Play Store) (App Store) zu finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.