Forch­heim: „Aus­bil­dung kre­ieren – Fach­kräf­te generieren“

Die Spar­kas­se Forch­heim als gemein­wohl­ori­en­tier­tes Finanz­dienst­lei­stungs­in­sti­tut in der Regi­on ent­schloss sich bereits in den letz­ten Jah­ren dazu, ihr Aus­bil­dungs­an­ge­bot aus­zu­bau­en, um zum einen dem Trend des Fach­kräf­te­man­gels, zum ande­ren aber auch der vor­an­schrei­ten­den Fluk­tua­ti­on durch die „Baby-Boo­mer“ ent­ge­gen­zu­wir­ken. Der Nach­wuchs wird in den eige­nen Rei­hen auf­ge­baut und vor­be­rei­tet. Daher wei­tet die Spar­kas­se das Ange­bot der Aus­bil­dungs­be­ru­fe, die über den klas­si­schen Bank­kauf­mann bzw. die klas­si­sche Bank­kauf­frau hin­aus­ge­hen aus: Unter dem Mot­to „Mehr Viel­falt. Weni­ger Lan­ge­wei­le.“ erstrecken sich die Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten bei der Spar­kas­se Forch­heim nun vom Kauf­mann für Büro­ma­nage­ment (m/​w/​d) und Kauf­mann für Dia­log­mar­ke­ting (m/​w/​d) über Kauf­mann für Immo­bi­li­en (m/​w/​d) und Kauf­mann für Ver­si­che­run­gen und Finanz­an­la­gen (m/​w/​d) bis hin zum Kauf­mann für Digi­ta­li­sie­rungs­ma­nage­ment (m/​w/​d). Bewer­bun­gen für eine Aus­bil­dung sind grund­sätz­lich ab dem 01. Sep­tem­ber unter www​.spar​kas​se​-forch​heim​.de/​a​u​s​b​i​l​d​ung möglich.

Spar­kas­se Forch­heim zu „Aus­bil­dung kre­ieren – Fach­kräf­te gene­rie­ren“
Foto:Sparkasse Forch­heim

Die Spar­kas­se Forch­heim ist attrak­ti­ve Arbeit­ge­be­rin in der Regi­on mit einem seit Jah­ren breit gefä­cher­ten und facet­ten­rei­chen Aus­bil­dungs­an­ge­bot. Die­ses spie­gelt wider, dass die Spar­kas­se nicht nur im Bank­we­sen, son­dern auch im Ver­wal­tungs­ap­pa­rat eine star­ke und kom­pe­ten­te Aus­bil­de­rin ist. Zum 01. Sep­tem­ber star­ten vor eben­die­sem Hin­ter­grund 13 jun­ge Men­schen ihre abwechs­lungs­rei­che Aus­bil­dung bei der Spar­kas­se Forch­heim. Die Aus­bil­dungs­zeit beginnt mit Ein­füh­rungs­ta­gen, um im Anschluss in den Markt­be­rei­chen bzw. den inter­nen Berei­chen durchzustarten.

Beim S‑Kennenlernnachmittag: 13 jun­ge Men­schen star­ten am 01. Sep­tem­ber ihre Aus­bil­dung bei der Spar­kas­se Forch­heim: acht Azu­bis als Bank­kauf­mann (m/​w/​d), ein Azu­bi als Kauf­mann für Digi­ta­li­sie­rungs­ma­nage­ment (m/​w/​d), zwei Azu­bis als Kauf­mann für Büro­ma­nage­ment (m/​w/​d), ein Azu­bi als Kauf­mann für Ver­si­che­run­gen und Finanz­an­la­gen (m/​w/​d) und ein Azu­bi als Kauf­mann für Dia­log­mar­ke­ting (m/​w/​d).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.