Erlan­ger ÖDP-Frak­ti­on bean­tragt Vor­ort-Besich­ti­gung und Dis­kus­si­on im Bau­auschuss zum Pro­jekt „Mobi­le Hou­se Siedlung“

ÖDP-Antrag: Pro­jekt „Mobi­le Hou­se Sied­lung“ in Erlan­gen-Schal­lers­hof / Schal­lers­ho­fer Str. 155a: Vor­ort­be­sich­ti­gung sowie Behand­lung im Bau­aus­schuss im Sep­tem­ber / Okto­ber 2022

Die ÖDP-Frak­ti­on im Erlan­ger Stadt­rat bean­tragt, dass das Pro­jekt „Mobi­le Hou­se Sied­lung“ in Erlan­gen-Schal­lers­hof als „neue Form des Woh­nens“ im Bau­aus­schuss dis­ku­tiert wird sowie eine Vor­ort­be­sich­ti­gung. Der Antrag im Wort­laut lautet:

Sehr geehr­ter Herr Oberbürgermeister,

das Pro­jekt „Mobi­le Hou­se Sied­lung“ im Erlan­ger Stadt­teil Schal­lers­hof wur­de bereits im letz­ten Jahr dem Stadt­teil­bei­rat vorgestellt.

Laut Home­page der Initia­to­rin wur­de mitt­ler­wei­le eine Bau­vor­anfra­ge bzw. ein Bau­an­trag gestellt (News zum Pro­jekt | Lebens­ge­mein­schaft (tinyer​lan​gen​.com).

Wir bean­tra­gen, …

1. dass die­se Anfra­ge zur „neue Form des Woh­nens“, wel­che bis dato in Erlan­gen noch nicht vor­han­den ist, im Bau­aus­schuss dis­ku­tiert und eine Ent­schei­dung über das Pro­jekt getrof­fen wird;

2. vor der Bau­aus­schus­sit­zung im Sep­tem­ber bzw. Okto­ber 2022 einen Vor­ort­ter­min, damit sich alle Mit­glie­der des Bau- und Werks­aus­schus­ses einen Über­blick über das Grund­stück, die ört­li­chen Gege­ben­hei­ten machen sowie all­ge­mein über das Pro­jekt infor­mie­ren kön­nen. Dazu soll auch die Initia­to­rin ein­ge­la­den wer­den, um Aus­künf­te ertei­len zu können.
Mit Dank und öko­lo­gi­schen Grüßen

Gez.
Joa­chim Jarosch (Stadt­rat; ÖDP-Fraktionsvorsitzender)

Frank Höp­pel (Stadt­rat)

Bar­ba­ra Gril­le (Stadt­rä­tin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.