Sper­rung der Bay­reu­ther Königs­al­lee wegen Asphaltierung

Symbolbild Sperrung

Die Königs­al­lee muss ab Mon­tag, 29. August 2022, bis Don­ners­tag, 1. Sep­tem­ber 2022, im Bereich zwi­schen der Ein­mün­dung Schwa­ben­stra­ße und Hasen­weg (ein­schließ­lich Ein­mün­dungs­be­reich) wegen Fräs- und Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten voll­stän­dig gesperrt wer­den. Der Anlie­ger­ver­kehr wird soweit wie mög­lich auf­recht­erhal­ten. Wäh­rend der Asphal­tie­rung vom 30. August 2022, 17 Uhr, bis 1. Sep­tem­ber 2022, 7 Uhr, ist Anlie­ger­ver­kehr in die­sem Bereich nicht mög­lich. Der Ver­kehr wird stadt­ein­wärts von der B 22 kom­mend über die Neue Span­ge B 22 Rich­tung Wolfs­bach, B 2 und Nürn­ber­ger Stra­ße zum Hohen­zol­lern­ring umge­lei­tet. Stadt­aus­wärts wird die Umlei­tung über Hohen­zol­lern­ring, Wit­tels­ba­cher­ring, Bir­ken­stra­ße, Cosi­ma-Wag­ner- Stra­ße, Nürn­ber­ger Stra­ße, B 2 und über die Neue Span­ge B 22
Rich­tung Aichig geführt.

Da sich die Asphal­tie­rungs­ar­bei­ten in der Königs­al­lee und der Ere­mi­ten­hof­stra­ße am Mon­tag, 29. August, über­schnei­den, ist an die­sem Tag die Zufahrt zur Lohen­grin Ther­me nur über die B 22, Neun­kir­chen und Seul­bitz möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.