Bam­berg: Dan­ny Bryant kommt zum Spar­da-Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val 2023

Danny-Bryant_2021-1_Photo-by-Rob-Blackham
Danny-Bryant_2021. Photo-by-Rob-Blackham

BRI­TI­SCHEN BLUES­ROCK­GI­TAR­RIST UND SÄN­GER KOMMT NACH BAMBERG

Das 15. Spar­da-Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val ist erst weni­ge Tage vor­über, da kann das Stadt­mar­ke­ting Bam­berg bereits den ersten Teil­neh­mer für das kom­men­de Festi­val im näch­sten Jahr bestä­ti­gen. Nach­dem er sein Kon­zert in die­sem Jahr kurz­fri­stig absa­gen muss­te, hat der britische
Blues­rock­gi­tar­rist Dan­ny Bryant sei­ne Teil­neh­me für das 16. Spar­da-Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val nun­mehr bestä­tigt. Der sich seit eini­gen Jahren
in ste­ti­gem Auf­wind befin­den­de bri­ti­sche Blues­rock­gi­tar­rist und Sän­ger Dan­ny Bryant wird beim Bam­ber­ger Blues­fe­sti­val sein neu­es Stu­dio­al­bum «The Rage To Sur­vi­ve» (Jazz­haus Records) live vor­stel­len. Nach dem von der Kri­tik hoch­ge­lob­ten Album «Means Of Escape» aus dem Jahr 2019 ist dies eine sei­ner bis­her gefühl­voll­sten und kraft­voll­sten Plat­ten. Dan­ny Bryant ver­ar­bei­tet sei­ne Emo­tio­nen und per­sön­li­chen Erfah­run­gen wäh­rend der Pan­de­mie in den Tex­ten des Albums. Mit dem aus­drucks­star­ken Album nimmt Dan­ny uns mit auf eine fein­füh­li­ge Rei­se und zeigt uns zudem sei­ne gan­ze Band­brei­te als Gitar­rist und Songwriter.

„_​In sei­nen besten Momen­ten als Gitar­rist reicht Dan­ny Bryant durch­aus an ganz gro­ße Musi­ker des Gen­res von Fred­die King bis Peter Green her­an. Er setzt sein Talent als Kom­po­nist und Autor, als Sän­ger und vor allem als brand­hei­ßer Gitar­rist gekonnt ein und hat sich sei­nen Platz in der euro­päi­schen Sze­ne voll­kom­men zu Recht erobert_​.“ (Blues­news Maga­zin, DE). Nach sei­ner bis­her erfolg­reich­sten Tour­nee 2019 und der
dar­auf­fol­gen­den zwei­jäh­ri­gen Zwangs­pau­se wird „Britain’s Natio­nal Blues Tre­a­su­re“ (Clas­sic Rock Maga­zi­ne, UK) end­lich wie­der live in
Deutsch­land zu sehen sein. Das Ergeb­nis sei­nes letz­ten Albums war so ful­mi­nant, dass der Mit­schnitt der Ver­öf­fent­li­chung des doppelten
Live-Albums „BIG“ (No. 1 Ama­zon-Best­sel­ler „Blues“) in allen Fach­krei­sen glei­cher­ma­ßen gefei­ert wur­de. Nach sei­nen Auf­trit­ten bei
allen nam­haf­ten euro­päi­schen Festi­vals wird „_Britain’s Natio­nal Blues Treasure_​“ (Clas­sic Rock Maga­zi­ne, UK) nun zum ersten Mal beim
Bam­ber­ger Spar­da-Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val zu sehen sein. Für den Aus­nahme­mu­si­ker von der Insel ist es der erste Auf­tritt beim Bamberger
Blues- & Jazz­fe­sti­val. Der Ein­tritt zu sei­nem Kon­zert ist kosten­frei möglich.

Das 16. Inter­na­tio­na­le Spar­da-Bank Blues- & Jazz­fe­sti­val fin­det vom 4. August bis zum 13.August 2023 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.