Staats­stra­ße St 2263 in Nie­dern­dorf gesperrt

Symbolbild Umleitung

Regio­nal­bus­li­nie 201 betroffen

Von Mon­tag, den 29. August, bis vor­aus­sicht­lich Frei­tag, den 23. Sep­tem­ber 2022, ist die Nie­dern­dor­fe­rer Haupt­stra­ße zwi­schen „An der Aurach“ und „Din­kel­weg“ für den Gesamt­ver­kehr gesperrt. Grund dafür sind Arbei­ten der Her­zo­Wer­ke. Eine Umlei­tung ist eingerichtet.

Ver­zö­ge­run­gen im ÖPNV möglich

Die Bus­li­nie 201 (OVF) kann in die­sem Zeit­raum die Hal­te­stel­le „Neu­ses“ nicht bedie­nen. Als Ersatz dient die Hal­te­stel­le „St. Josef Kir­che“. Beim ÖPNV kann es zu leich­ten Ver­zö­ge­run­gen kommen.

Das Land­rats­amt Erlan­gen-Höchstadt bit­tet alle betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­me­rin­nen und Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis und Ent­schul­di­gung für die ent­ste­hen­den Unannehmlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.