Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 25.08.2022

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

- Fehl­an­zei­ge -

Poli­zei­in­spek­ti­on Herzogenaurach

Heck­schei­be zerstört

Her­zo­gen­au­rach – In der Nacht von Diens­tag auf Mitt­woch wur­de die Heck­schei­be eines vor dem Wohn­an­we­sen im Schüt­zen­gra­ben gepark­ten sil­ber­nen Toyo­ta Jaris zer­stört. Dadurch ent­stand Sach­scha­den im mitt­le­ren drei­stel­li­gen Eurobe­reich. Es wird momen­tan davon aus­ge­gan­gen, dass die Sach­be­schä­di­gung von einem bis­lang unbe­kann­ten Täter began­gen wur­de. Wer sach­dien­li­che Hin­wei­se in die­sem Fall gege­ben kann, wird gebe­ten sich bei der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach unter Tel. 09132/78090 zu melden.

Moun­tain­bike aus Gara­ge entwendet

Haun­dorf – Im Zeit­raum Mon­tag­abend, 08.08.2022, bis zum drauf­fol­gen­den Diens­tag­mor­gen wur­de ein schwar­zes Moun­tain­bike Can­yon Exce­ed aus einer ver­schlos­se­nen Gara­ge ent­wen­det. Wer Hin­wei­se zum Tat­her­gang oder einem Tat­ver­däch­ti­gen geben kann, wird gebe­ten sich bei der Poli­zei Her­zo­gen­au­rach unter Tel. 09132/78090 zu melden.

Poli­zei­in­spek­ti­on Höchstadt a.d. Aisch

Mari­hua­na sichergestellt

Höchstadt a.d. Aisch – In der Nacht von Mitt­woch auf Don­ners­tag wur­de der Poli­zei Höchstadt eine Ruhe­stö­rung am Schä­fer­gra­ben mit­ge­teilt. Vor Ort tra­fen die Beam­ten fünf Per­so­nen an und stell­ten zudem star­ken Mari­hua­nage­ruch bei der Grup­pe fest. Nach einer ein­ge­hen­de­ren Kon­trol­le muss­te einem 20 jäh­ri­gen Mann aus dem Land­kreis ERH letzt­lich der Besitz von zwei Joints, sowie einem Päck­chen Mari­hua­na vor­ge­wor­fen wer­den. Meh­re­re Gramm der ver­bo­te­nen Dro­ge wur­den sicher­ge­stellt. Den 20 jäh­ri­gen erwar­tet nun ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen eines Ver­sto­ßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.