Staats­stra­ße St 2240 zwi­schen Buch und Abzwei­gung Neu­haus vom 23. bis 26. August gesperrt

Staats­stra­ße St 2240 zwi­schen Buch und Abzwei­gung Neu­haus (ERH 16) gesperrt

Regio­nal­bus­li­ni­en beeinträchtigt 

Von Diens­tag, den 23. August, 9 Uhr, bis vor­aus­sicht­lich Frei­tag, den 26. August 2022, 12 Uhr, ist die Staats­stra­ße St 2240 zwi­schen Buch und der Abzwei­gung nach Neu­haus (ERH 16) für den Gesamt­ver­kehr gesperrt.

Grund dafür ist der Ein­bau einer Ent­wäs­se­rungs­lei­tung. Eine Umlei­tung ist eingerichtet.

ÖPNV stark beeinträchtigt

Auf­grund der Umlei­tung ist mit mas­si­ven Ver­spä­tun­gen beim Lini­en­ver­ehr zu rech­nen, auch Fahrt­aus­fäl­le sind nicht aus­zu­schlie­ßen. Die Bus­li­nie 247 wird ab Buch bei Grems­dorf nach Höchstadt aus­schließ­lich als Ruf­bus ver­keh­ren, von Adels­dorf über Neu­haus fährt die Linie den gewohn­ten Weg. Fahr­gä­ste mel­den sich bit­te für den Ruf­bus min­de­stens eine Stun­de im Vor­aus bei der Fir­ma Vogel tele­fo­nisch unter 09193/ 63580.

Die Bus­li­nie 203 kann im Zeit­raum der Maß­nah­me die Hal­te­stel­le „Buch b. Grems­dorf“ nicht mit­be­die­nen, die­ser Halt muss Ersatz­los entfallen.

Das Land­rats­amt Erlan­gen-Höchstadt bit­tet alle betrof­fe­nen Ver­kehrs­teil­neh­me­rin­nen und Ver­kehrs­teil­neh­mer um Ver­ständ­nis und Ent­schul­di­gung für die ent­ste­hen­den Unannehmlichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.