Her­aus­ra­gen­des Prü­fungs­er­geb­nis: Julia Popp aus Bad Ste­ben ist Bay­erns beste neue Verwaltungsfachangestellte

Herausragendes Prüfungsergebnis: Julia Popp aus Bad Steben ist Bayerns beste neue Verwaltungsfachangestellte August 2022
Im Bild (von links): Bürgermeister Bert Horn, Julia Popp und Ausbildungsleiterin Christina Grünert. Foto: Markt Bad Steben

Aus­bil­dung als Jahr­gangs­be­ste abge­schlos­sen: Julia Popp gehört zu Bay­erns Élite

Allen Grund übers gan­ze Gesicht zu strah­len hat­te die­ser Tage Julia Popp, bis­her Aus­zu­bil­den­de zur Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­ten beim Markt Bad Ste­ben. Aus der Hand von Bür­ger­mei­ster Bert Horn sowie Geschäfts­lei­ten­der Beam­tin Chri­sti­na Grü­nert, die gleich­zei­tig als Aus­bil­dungs­lei­te­rin bei der Gemein­de fun­giert, erhielt Popp ihr Prü­fungs­zeug­nis wel­ches ihr einen wirk­lich her­aus­ra­gen­den Abschluss beschei­nig­te. Note 1 in allen fünf Prü­fungs­fä­chern und damit gleich­zei­tig auch Platz 1 von ins­ge­samt 962 Prüf­lin­gen in Bayern!

Der Bür­ger­mei­ster gra­tu­lier­te Julia Popp zu die­sem außer­or­dent­li­chen Ergeb­nis und freu­te sich über deren tol­le Lei­stun­gen. In der Gemein­de­ver­wal­tung ist Popp der­weil schon fest ein­ge­plant und wird künf­tig ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­ben in der Finanz­ver­wal­tung übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.