Die Faust-Fest­spie­le Pot­ten­stein begei­stern das Publi­kum – Stücke für 2023 ste­hen fest

2022_8_23_Faust-Festspiele Pottenstein begeistern das Publikum - Stücke für 2023 stehen fest August 2022
Die Spielzeit 2022 der Faust-Festspiele Pottenstein war mit mehr als 5.200 Besuchern ein großer Erfolg. Alle Fotos: Anja Barthen Farbflüstern Fotografie

Spiel­zeit über­trifft alle Erwar­tun­gen – Pla­nun­gen für 2023 laufen

Faust-Fest­spie­le begei­stern Publi­kum mit drei Pre­mie­ren auf der gro­ßen Naturbühne

Die Spiel­zeit 2022 der Faust-Fest­spie­le Pot­ten­stein war ein gro­ßer Erfolg und hat die Erwar­tun­gen der Macher abso­lut über­trof­fen. Über 5.200 Men­schen kamen zu den Spie­len. Und an jedem Abend waren die Zuschau­er wirk­lich begei­stert: Es gab bei allen drei Insze­nie­run­gen nicht nur ein­fa­chen Pflicht­ap­plaus, son­dern ech­ten Jubel und oft­mals Stan­ding Ova­tions. Das hat das gesam­te Team nicht nur gefreut, son­dern auch berührt. Der Spiel­plan für das kom­men­de Jahr steht bereits.

Am besten war der „Pot­ten­stei­ner Teu­fels­pakt“ ver­kauft – ein komö­di­an­ti­sches, aber auch dra­ma­ti­sches und packen­des Stück über eine Pot­ten­stei­ner Legen­de, die dem „Faust“ sehr ähn­lich ist. Die letz­ten fünf Auf­füh­run­gen des „Teu­fels­pakts“ waren alle ausverkauft.

Zum gelun­ge­nen Neu­start der Fest­spie­le in Pot­ten­stein hat aber auch die beein­drucken­de Natur­ku­lis­se bei­getra­gen. Selbst alt­ein­ge­ses­se­ne Pot­ten­stei­ner waren ver­blüfft über die Natur­büh­ne, die an der Schüt­ters­müh­le am Ein­gang zum Klum­per­tal ent­stan­den ist. Auf drei Ebe­nen wird dort jetzt vor einer gewal­ti­gen Wald- und Fel­sen­ku­lis­se gespielt. Und nicht weni­ge Zuschau­er haben die Pot­ten­stei­ner Büh­ne mit der in Wun­sie­del ver­gli­chen. Als äußerst erfolg­reich hat sich auch der eige­ne Bier­gar­ten auf dem Fest­spiel­ge­län­de erwie­sen, der vom Publi­kum ger­ne ange­nom­men wurde.

Getra­gen von die­sem Erfolg, dem Zuspruch und den vie­len posi­ti­ven Reak­tio­nen, die die Fest­spiel­ma­cher erhiel­ten, lau­fen schon jetzt die Vor­be­rei­tun­gen für die näch­ste Spielzeit.

Von Juni bis August 2023 zei­gen die Fest­spie­le dann neben dem „Faust“ und dem „Pot­ten­stei­ner Teu­fels­pakt“ noch zwei wei­te­re Stücke: Die fröh­li­che Ver­wechs­lungs­ko­mö­die „Der Reh­bock“ von August von Kot­ze­bue und den hei­te­ren Lud­wig Tho­ma-Abend „Fami­li­en­ge­schich­ten“. Und 2023 wird es dann auch noch ein Kin­der­stück geben.

Über die Faust-Fest­spie­le Pottenstein

Die Faust-Fest­spie­le sind das Frei­licht­thea­ter-Festi­val in Pot­ten­stein, nur 600 Meter ent­fernt von der Teu­fels­höh­le als Teil der Pot­ten­stei­ner Erleb­nis­mei­le im wun­der­ba­ren Klum­per­tal gele­gen. Alle Stücke der Fest­spie­le wer­den in ver­ständ­li­chen, volks­na­hen und extrem unter­halt­sa­men Fas­sun­gen auf die Büh­ne gebracht. Die Faust-Fest­spie­le ste­hen für pral­les, leben­di­ges Thea­ter vol­ler Ener­gie, ganz ganz nah am Publikum.

Alle Infor­ma­tio­nen zu den Faust-Fest­spie­len Pot­ten­stein und Tickets gibt es unter www​.faust​-fest​spie​le​.eu und den Social Media Kanä­len Face­book und Insta­gram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.