Bay­reuth: Vor­trag „Freie Mes­sen­ger – siche­re Kommunikation“

Logo der Stadt Bayreuth

Die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth bie­tet in Zusam­men­ar­beit mit der Bay­reu­ther Hoch­schul­grup­pe „digi­tal cou­ra­ge“ am Diens­tag, 30. August 2022, um 17.30 Uhr (Ein­lass: 17 Uhr), einen Vor­trag zum The­ma „Freie Mes­sen­ger – siche­re Kom­mu­ni­ka­ti­on“ an. Er fin­det in der Black Box im Unter­ge­schoss des RW21 statt.

Immer häu­fi­ger gibt es Berich­te über Daten­lecks und ande­re Sicher­heits­pro­ble­me bei Smart­pho­nes. Beson­ders Mes­sen­ger spie­len dabei eine pro­mi­nen­te Rol­le. Pro­fes­sor Dr. Peter Löb­becke von der Fach­hoch­schu­le Poli­zei Sach­sen-Anhalt wird einen Über­blick über Mes­sen­ger-Dien­ste geben und grund­sätz­li­che Fra­gen nach der Sicher­heit im Inter­net beant­wor­ten. Auch wer­den eini­ge der bekann­te­sten Chat-Dien­ste und ‑Apps näher ange­se­hen und siche­re Alter­na­ti­ven vorgeschlagen.

Wei­te­re Infos online unter https://​digi​tal​cou​ra​ge​.de/​h​o​c​h​s​c​h​u​l​g​r​u​p​p​e​-​b​a​y​r​e​uth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.