Die MUT-TOUR 2022 kommt am 24. August 2022 nach Bam­berg – Auf­klä­rungs­ar­beit über Depressionen

Die MUT-TOUR 2022 kommt am 24. August 2022 nach Bamberg – Aufklärungsarbeit über Depressionen
Die MUT-TOUR auf Tandems unterwegs. Foto: Sebastian Burger

MUT-TOUR 2022 “Und was brauchst du?” – Zusam­men bewe­gen und gemein­sam über Depres­sio­nen reden

4.300 Kilo­me­ter für die men­ta­le Gesund­heit – Auf­klä­rungs­ar­beit unter frei­em Himmel.

Am Frei­tag, den 24. August 2022 kommt ein Team der MUT-TOUR nach Bam­berg, um vom Pro­jekt und den per­sön­li­chen Erfah­run­gen mit dem The­ma Depres­si­on zu berichten.

Gemein­sam errei­chen wir viele!

Die MUT-TOUR 2022 kommt am 24. August 2022 nach Bamberg – Aufklärungsarbeit über Depressionen

Muti­ges Wan­dern mit Pfer­de­be­glei­tung. Foto: Seba­sti­an Burger

Bei der MUT-TOUR bewe­gen sich Men­schen mit und ohne Depres­si­ons­er­fah­rung, um gemein­sam Öffent­lich­keits­ar­beit zu machen und sich mit ihren per­sön­li­chen Geschich­ten für mehr Wis­sen und Mut im Umgang mit psy­chi­schen Erkran­kun­gen ein­zu­set­zen. In den letz­ten 10 Jah­ren konn­te die MUT-TOUR jeden Som­mer erle­ben, wie sich durch offe­ne Gesprä­che, Berüh­rungs­äng­ste und Vor­ur­tei­le ste­tig abbau­en las­sen und auch die Teil­neh­men­den – weit über die Dau­er der Etap­pen­pha­sen hin­aus – ein Gemein­schafts­ge­fühl erfah­ren, wel­ches sie auch im All­tag nach­hal­tig unterstützt.

Ein Zei­chen set­zen für mehr Offen­heit, Wis­sen und Mut im Umgang mit Depressionen

Bereits zum 10ten Mal bewe­gen sich die­sen Som­mer hun­der­te Men­schen mit und ohne Depres­si­ons­er­fah­rung im Rah­men der MUT-TOUR durch Deutsch­land, um ein Zei­chen zu set­zen für mehr Offen­heit, Wis­sen und Mut im Umgang mit Depres­sio­nen. Ins­ge­samt 3 Mona­te wer­den die Teams vom 18.06.22 – 10.09.22 wie­der zu Fuß in Pfer­de­be­glei­tung sowie auf Tan­dems unter­wegs sein. In den letz­ten 10 Jah­ren konn­te die MUT-TOUR jeden Som­mer erle­ben, wie sich durch offe­ne Gesprä­che, Berüh­rungs­äng­ste und Vor­ur­tei­le ste­tig abbau­en las­sen und auch die Teil­neh­men­den – weit über die Dau­er der Etap­pen­pha­sen hin­aus – ein Gemein­schafts­ge­fühl erfah­ren, wel­ches sie auch im All­tag nach­hal­tig unterstützt.

Um das zehn­jäh­ri­ge Jubi­lä­um zu bege­hen, wird sich das Akti­ons­pro­gramm in die­sem Jahr einen ganz spe­zi­el­len the­ma­ti­schen Fokus auf die Gepäck­trä­ger schnal­len und in die Wan­der­ruck­säcke packen: 2022 möch­te die MUT-TOUR ins­be­son­de­re die Aus­ein­an­der­set­zung mit der Per­spek­ti­ve Ange­hö­ri­ger von Men­schen mit psy­chi­schen Erkran­kun­gen för­dern. In den täg­li­chen Inter­views mit den Medi­en ent­lang der Strecke sowie den Gesprä­chen am Weges­rand, berich­ten die Teil­neh­men­den von den Erfah­run­gen mit der eige­nen Erkran­kung und suchen den offe­nen Aus­tausch über die Bedürf­nis­se von sowohl Betrof­fe­nen als auch Angehörigen.

Die MUT-TOUR 2022 kommt am 24. August 2022 nach Bamberg – Aufklärungsarbeit über Depressionen

Der Strecken­ver­lauf der MUT-TOUR 2022. Foto: Seba­sti­an Burger

Auch in die­sem Jahr wird es in aus­ge­wähl­ten Städ­ten wie­der Akti­ons­ta­ge in Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen geben. Neben allen wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zur Initia­ti­ve MUT-TOUR sowie dem Trä­ger­ver­ein Mut för­dern e.V., stel­len dort orts­an­säs­si­ge Ver­ei­ne auch die eige­nen Hilfs­an­ge­bo­te vor. Zusätz­lich orga­ni­siert die MUT-TOUR an meh­re­ren Orten Mit­mach-Aktio­nen, die es mög­lich machen, die jewei­li­gen Etap­pen­teams auf dem eige­nen Fahr­rad bzw. zu Fuß für einen klei­nen Teil des Weges zu beglei­ten. Mit nied­rig­schwel­li­gen Ange­bo­ten, wie den Bewe­gungs­spen­den und der Mut-Schnip­sel­jagd, lässt die MUT-TOUR auch die teil­ha­ben, für die es nicht mög­lich ist per­sön­lich dabei zu sein.

Gemein­sam errei­chen wir viele!

Kosten­tra­gend unter­stützt wird die MUT-TOUR durch die Kran­ken­kas­sen DAK, BAR­MER, der Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung Bund sowie zehn ihrer Lan­des-DRVen, den Land­schafts­ver­band Rhein­land (LVR), Akti­on Mensch sowie eini­ge Stif­tun­gen. Mit der Deut­schen Depres­si­ons­Li­ga e.V., Stif­tung Deut­sche Depres­si­ons­hil­fe, dem Bun­des­ver­band der Ange­hö­ri­gen psy­chisch erkrank­ter Men­schen e.V., dem ADFC, Deut­sches Bünd­nis gegen Depres­si­on sowie der Deut­sche Angst-Selbst­hil­fe e.V. arbei­tet die MUT-TOUR part­ner­schaft­lich zusammen.

MUT-TOUR 2022 Fact-Sheet

• Start: Sams­tag, 18. Juni in Aurich

• Ziel: Sonn­tag, 10. Sep­tem­ber in Regensburg

• Ins­ge­samt 4.250 Kilo­me­ter Gesamt­strecke und rund 1.200 Wegpunkte

• Bun­des­weit 15 Etap­pen je 4–10 Tage

• 90 Teil­nah­me­plät­ze für rund 60 Teilnehmende

• Trä­ger­ver­ein: Mut för­dern e.V.

• Kosten­trä­ge­rin­nen: Kran­ken­kas­sen DAK und BAR­MER, die Deut­sche Ren­ten­ver­si­che­rung Bund sowie zehn ihrer Lan­des-DRVen, den Land­schafts­ver­band Rhein­land (LVR), Akti­on Mensch sowie eini­ge Stiftungen

In Zusam­men­ar­beit mit den Orga­ni­sa­tio­nen: Deut­sche Depres­si­ons­Li­ga e.V. | ADFC e.V., Bun­des­ver­band der Angeho¨rigen psy­chisch erkrank­ter Men­schen e.V. | Deut­sche Angst-Selbst­hil­fe e.V. | Deut­sches Bünd­nis gegen Depres­si­on| Stif­tung Deut­sche Depressionshilfe

Alle Etap­pen der MUT-TOUR 2022 im Überblick

Rou­ten und Ter­mi­ne der Tandemteams

• Tan­dem­team 1: Aurich – Lud­wigs­lust, 18.06. – 25.06.22 (8 Fahrtage)

• Tan­dem­team 2: Osna­brück – Duis­burg, 28.06. – 01.07.22 (4 Fahrtage)

• Tan­dem­team 3: Lud­wigs­lust – Glauchau, 04.07. – 13.07.22 (10 Fahrtage)

• Tan­dem­team 4: Duis­burg – Sie­gen, 03.07. – 07.07. (5 Fahrtage)

• Tan­dem­team 5: Glauchau – Göt­tin­gen, 17.07. – 23.07.22 (7 Fahrtage)

• Tan­dem­team 6: Sie­gen – Frankfurt/​Main, 16.07. – 19.07.22 (4 Fahrtage)

• Tan­dem­team 7: Göt­tin­gen – Pader­born, 28.07. – 03.08.22 (7 Fahrtage)

• Tan­dem­team 8: Frankfurt/​Main – Karls­ru­he, 21.07. – 25.07.22 (5 Fahrtage)

• Tan­dem­team 9: Pader­born – Würz­burg, 12.08. – 19.08.22, (8 Fahrtage)

• Tan­dem­team 10: Karls­ru­he – Tutt­lin­gen, 09.08. – 16.08.22, (8 Fahrtage)

• Tan­dem­team 11: Würz­burg – Regens­burg, 22.08. – 29.08.22, (8 Fahrtage)

• Tan­dem­team 12: Tutt­lin­gen – Regens­burg, 01.09. – 10.09.22, (10 Fahrtage)

Rou­ten und Ter­mi­ne der 3 Wan­der­teams mit Pferdebegleitung

• Wan­der­team 1: Klein Hun­dorf – Bad Klei­nen, 23.06. – 29.06.22 (7 Wandertage)

• Wan­der­team 2: St. Wen­del – Bad Kreuz­nach, 24.07. – 31.07.22 (8 Wandertage)

• Wan­der­team 3: Rund­tour McPomm: Start- & Endort Klein-Hun­dorf 22.08. – 29.08.22 (7–8 Wandertage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.