Ten­nis: TSV Mel­ken­dorf Her­ren 65 wer­den unge­schla­gen Nord­li­ga 1‑Meister

Tennis: TSV Melkendorf Herren 65 werden ungeschlagen Meister August 2022
Ungeschlagen zur Meisterschaft: (im Bild hinten von links) Lother Pringal, Rüdiger Schoberth, Günter Shtop, Wolfgang Druse, Jürgen Fischer, (vorne von links) Leo Weith, Werner Kintzel, Willi Hohberger. Foto: TSV Melkendorf

TSV Mel­ken­dorf – Her­ren 65, Nord­li­ga 1

Her­ren 65 unge­schla­gen Meister

Die Ten­nis-Her­ren 65 des TSV Mel­ken­dorf kön­nen auf eine erfolg­rei­che Sai­son 2022 zurück­blicken. In der Nord­li­ga 1 errang man unge­schla­gen mit 9:1 Punk­ten die Mei­ster­schaft vor den Mann­schaf­ten des TS Bay­reuth, TC Ler­chen­bühl Bay­reuth, TC Sel­bitz, DJK SC Neu­ses und TA Eckers­dorf. An der Mei­ster­schaft betei­ligt waren: (hin­ten von links) Lother Pring­al, Rüdi­ger Schoberth, Gün­ter Shtop, Wolf­gang Dru­se, Jür­gen Fischer, (vor­ne von links) Leo Weith, Wer­ner Kint­zel, Wil­li Hohberger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.