Pretz­feld: Anmel­dung mög­lich zum Spar­kas­sen-Schü­ler- und Bam­bi­ni­lauf beim Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon am 3. Sep­tem­ber 2022

Pretzfeld: Anmeldung möglich zum Sparkassen-Schüler- und Bambinilauf beim Fränkische Schweiz-Marathon am 3. September 2022 August 2022
„Ich freue mich riesig auf den Bambini-Lauf“. Dreimal die Woche trainiert Toni Opitz (im Bild). Eineinhalb Stunden läuft der Siebenjährige mit seinen Mannschaftskollegen der F-Jugend durch die Landschaft. Foto: Fränkische Schweiz-Marathon

21. Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon: Spar­kas­sen-Schü­ler- und Bam­bi­ni­läu­fe am Sams­tag, 3. Sep­tem­ber 2022 

Nach drei Jah­ren Zwangs­pau­se fällt am Sonn­tag, 4. Sep­tem­ber 2022 end­lich wie­der der Start­schuss zum Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon. Bereits am Vor­tag fin­den erst­mals auch wie­der die kosten­lo­sen Spar­kas­sen-Schü­ler- und Bam­bi­ni-Läu­fe für Kin­der und Jugend­li­che statt.

Beim Bam­bi­ni-Lauf schnup­pern schon die Klein­sten Wett­kampf­luft auf einer 500- Strecke durch Eber­mann­stadt. Die älte­ren Schü­le­rin­nen und Schü­ler (ab Jg. 2014) absol­vie­ren eine 1000m lan­ge Lauf­strecke mit Start und Ziel auf dem Marktplatz.

Wir haben den sport­be­gei­ster­ten Toni Opitz (7) in Hagen­bach besucht, der auf dem Par­cours durch Eber­mann­stadt Gro­ßes vorhat.

„Ich freue mich rie­sig auf den Bam­bi­ni-Lauf“. Drei­mal die Woche trai­niert Toni Opitz. Ein­ein­halb Stun­den läuft er mit sei­nen Mann­schafts­kol­le­gen der F‑Jugend durch die Land­schaft. Über Berg und Tal nach Kir­cheh­ren­bach und zurück. Als Mit­tel­feld­spie­ler beim SV Pretz­feld braucht man schließ­lich Kon­di­ti­on und einen lan­gen Atem. Zusätz­lich umrun­det er auf einer rund ein Kilo­me­ter lan­gen Strecke mehr­fach auch den Hagen­ba­cher Weiher.

Von klein auf ist Toni vol­ler Bewe­gungs­drang. Vor allem Fuß­ball hat es ihm ange­tan. „Ich will spä­ter ein­mal Pro­fi beim FC Bay­ern wer­den“. Dafür trai­niert er zusätz­lich ein­mal in der Woche in der Münch­ner Fuß­ball-Schu­le (MFS) in Bai­ers­dorf. Und er spielt mit sei­nem Bru­der sogar auf dem Tram­po­lin mit einem Soft­ball. „Die Sport­art haben wir selbst erfunden“.

Sei­nen ersten Auf­tritt beim Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon hat er, da ist er gera­de vier Jah­re alt. Sei­ne Mut­ter Chri­stia­ne, die regel­mä­ßig joggt, hat­te ihn ange­mel­det. Auch weil Tonis Paten­on­kel Johan­nes Opitz aus Nie­der­fel­len­dorf beim Staf­fel-Mara­thon mit­ge­lau­fen ist.

Nach sei­nem zwei­ten Platz vor drei Jah­ren möch­te der erst 7‑jährige Schü­ler nun ganz oben aufs Podest. „Das wäre dann noch eine Medail­le, die am Bett­pfo­sten hängt“. Ein­zi­ger Wer­muts­trop­fen: Von den vie­len Freun­den aus dem Kin­der­gar­ten, die vor drei Jah­ren noch mit ihm am Start waren, haben sich bis­lang kaum wel­che ange­mel­det. Wenn man ein­mal von sei­nem Zwil­lings­bru­der Jonas absieht. Der ist der Abwehr­chef des gemein­sa­men Fuß­ball-Teams und genau­so gut in Form. Es wer­den span­nen­de 500 Meter bis ins Ziel werden.

Infor­ma­tio­nen: Sams­tag, 03.09.2022

15:45 Uhr Bam­bi­ni­lauf (500 m): Start­be­rech­tigt sind die Jahr­gän­ge 2015 und jünger.

16:00 Uhr: Schü­ler­läu­fe (1000 m): Start­be­rech­tigt sind die Jahr­gän­ge 2011–2014.

Die Teil­nah­me ist kosten­los, da die Spar­kas­se Forch­heim die Start­ge­büh­ren über­nimmt Start und Ziel befin­den sich in Eber­mann­stadt am Markt­platz. Jede/-r Teil­neh­mer/-in erhält im Ziel eine Medaille.

Anmel­dun­gen für Spar­kas­sen-Bam­bi­ni- und Schü­ler­lauf: www​.fs​-mara​thon​.de/​a​n​m​e​l​d​u​n​g​.​h​tml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.