Neu­stadt bei Coburg: Spiel­zeug­mu­se­um prä­sen­tiert ab 19. August 2022 das Ver­an­stal­tungs­pro­gramm „80 Tage Kultur.erleben“

Neustadt bei Coburg: Spielzeugmuseum präsentiert ab 19. August 2022 das Veranstaltungsprogramm „80 Tage Kultur.erleben“ August 2022
Die oberfränkische Kultband „The Silhouettes“ bringen am 19. August 2022 von 19-22 Uhr den Hindenburgplatz zum Beben. Foto: The Silhouettes

80 Tage Kultur.erleben im Spiel­zeug­mu­se­um Neu­stadt – Ope­ning mit der Kult­band „The Sil­hou­et­tes“ am 19. August 2022

Neustadt bei Coburg: Spielzeugmuseum präsentiert ab 19. August 2022 das Veranstaltungsprogramm „80 Tage Kultur.erleben“ August 2022

Die inter­na­tio­na­le Trach­ten­pup­pen­samm­lung im Spiel­zeug­mu­se­um Neu­stadt ist Aus­lö­ser für die neue Ver­an­stal­tung „80 Tage Kultur.erleben“, hier Trach­ten­pup­pen aus Schwe­den. Text: Alex­an­dra Tasch­ner, Foto: Spiel­zeug­mu­se­um Neustadt

Das Spiel­zeug­mu­se­um in Neu­stadt bei Coburg hat Gro­ßes vor: vom 19. August bis 6. Novem­ber 2022 kön­nen klei­ne und gro­ße Besu­cher 80 Tage Kultur.erleben. Ein bun­tes Ver­an­stal­tungs­pro­gramm bie­tet eine gute Mischung aus Work­shops, Füh­run­gen, Vor­trä­gen, Lesun­gen und gro­ßen Märk­ten – da ist für jedes Alter das pas­sen­de Ange­bot dabei.

Ope­ning am 19. August mit frei­em Eintritt

Neustadt bei Coburg: Spielzeugmuseum präsentiert ab 19. August 2022 das Veranstaltungsprogramm „80 Tage Kultur.erleben“ August 2022

Muse­ums­päd­ago­gin Alex­an­dra Tasch­ner mit japa­ni­scher Sou­ve­nir-Trach­ten­pup­pe. Foto: Spiel­zeug­mu­se­um Neustadt

Das Spiel­zeug­mu­se­um Neu­stadt eröff­net sei­ne neue Ver­an­stal­tung „80 Tage Kultur.erleben“ am Frei­tag, 19. August 2022 mit einem ful­mi­nan­ten Eröff­nungs­abend. Es spie­len sowohl das Jugend­blas­or­che­ster Neu­stadt e.V. (16–18 Uhr), das mit sei­nen rhyth­mi­schen Big-Band-Klän­gen das Publi­kum ver­zau­bern wird, als auch die ober­frän­ki­sche Kult­band „The Sil­hou­et­tes“, die von 19 bis 22 Uhr den Hin­den­burg­platz direkt vor dem Spiel­zeug­mu­se­um Neu­stadt zum Beben bringt. Für Essen und Trin­ken ist aus­rei­chend gesorgt – für Kin­der gibt es zudem einen Out­door-Spie­l­e­be­reich. Der Ein­tritt ist frei.

80 Tage Kul­tur pur

Woche für Woche wid­met sich das Spiel­zeug­mu­se­um Neu­stadt sodann einem ande­ren kul­tur­wis­sen­schaft­li­chen Aspekt. Ange­fan­gen von der Reise.Kultur über die Film‑, Industrie‑, Sam­mel- und Kinder.Kultur bis hin zur Sprach‑, Genuss‑, Spiel‑, Tanz‑, Tex­til- und Vereins.Kultur ist für alle Genera­tio­nen ein attrak­ti­ves und abwechs­lungs­rei­ches Ver­an­stal­tungs­pro­gramm geboten.

Das kom­plet­te Pro­gramm fin­det sich unter www​.spiel​zeug​mu​se​um​-neu​stadt​.de oder wird selbst­ver­ständ­lich auch kosten­frei posta­lisch zugestellt.

Pro­gram­me und wei­te­re Infor­ma­tio­nen kön­nen tele­fo­nisch unter 09568–5600 oder per E‑Mail an info@​spielzeugmuseum-​neustadt.​de ange­fragt werden.

Inter­na­tio­na­le Trach­ten­pup­pen­samm­lung des Museums

Neustadt bei Coburg: Spielzeugmuseum präsentiert ab 19. August 2022 das Veranstaltungsprogramm „80 Tage Kultur.erleben“ August 2022

Das Jugend­blas­or­che­ster Neu­stadt e.V. sorgt am 19. August 2022 ab 16 Uhr für Big-Band-Stim­mung auf dem Hin­den­burg­platz. Foto: Spiel­zeug­mu­se­um Neustadt

Das Spiel­zeug­mu­se­um in Neu­stadt bei Coburg hütet einen welt­weit ein­zig­ar­ti­gen Schatz: die inter­na­tio­na­le Trach­ten­pup­pen­samm­lung, die rund 1.000 Trach­ten­pup­pen aus über 100 Län­dern umfasst, ist ein abso­lu­tes Uni­kat. In den 1930er-Jah­ren wur­den in Neu­stadt bei Coburg nack­te Pup­pen­kör­per gefer­tigt und welt­weit ver­schickt. In den Län­dern vor Ort wur­den die Pup­pen beklei­det und wie­der nach Ober­fran­ken zurückgesandt.

Den inter­kul­tu­rel­len Grund­ge­dan­ken die­ser ein­ma­li­gen bedeu­ten­den Samm­lung greift das Muse­um auf und inter­pre­tiert die­sen neu. Im Rah­men der 1. Kul­tur­wo­chen im Muse­um der Deut­schen Spiel­zeug­indu­strie in der Baye­ri­schen Pup­pen­stadt Neu­stadt bei Coburg kön­nen klei­ne und gro­ße Besu­cher vom 19. August bis 6. Novem­ber 2022 „80 Tage Kultur.erleben“.

Muse­ums­lei­ter Udo Leid­ner-Haber und Muse­ums­päd­ago­gin Alex­an­dra Tasch­ner freu­en sich sehr: End­lich hat das Muse­um ein geeig­ne­tes For­mat gefun­den, um die Bedeu­tung und die kul­tu­rel­le Viel­falt der inter­na­tio­na­len Trach­ten­pup­pen­samm­lung anschau­lich zu vermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.