Vege­ta­ti­ons­brand: Ein­satz­be­richt der Feu­er­wehr Bubenreuth

Der Brand in Marloffstein wurde erfolgreich unter Kontrolle gebracht.
Der Brand in Marloffstein wurde erfolgreich unter Kontrolle gebracht. (Foto: FF Bubenreuth)

Brand einer Frei­flä­che in Mar­loff­stein – Ein­satz für das HLF1 und HLF2

Die Leit­stel­le Nürn­berg alar­mier­te am 8. August 2022 um 20:34 Uhr zunächst die Feu­er­wehr Mar­loff­stein zu einer mas­si­ven Rauch­ent­wick­lung in der Nähe des Was­ser­turms in Mar­loff­stein. Dies teil­ten meh­re­re Mit­tei­ler der ILS Nürn­berg per Not­ruf mit. Nach erster Lage auf Sicht wur­de ent­schie­den, die Alarm­stu­fe zu erhö­hen. Aus die­sem Grund wur­den um 20:38 Uhr die Feu­er­weh­ren Adlitz, Utten­reuth, Spar­dorf sowie die Kreis­brand­in­spek­ti­on alar­miert. Um wei­te­re was­ser­füh­ren­de Fahr­zeu­ge für einen Pen­del­ver­kehr an die Ein­satz­stel­le nach­zu­füh­ren, erfolg­te um 20:54 Uhr der Alarm für die Feu­er­weh­ren Bai­ers­dorf, Buben­reuth, Bucken­hof und Lan­gen­sen­del­bach. Eben­so rück­ten Tank­lösch­fahr­zeu­ge der Feu­er­wehr Forch­heim und Erlan­gen an die Ein­satz­stel­le an.

Bereits auf der Anfahrt konn­te die Rauch­wol­ke über den Ein­satz­ge­biet von den anrücken­den Kame­ra­den der Feu­er­wehr Buben­reuth wahr­ge­nom­men wer­den. Nach Abspra­che mit der Ein­satz­lei­tung vor Ort, rück­ten bei­de HLF20 der FF Buben­reuth zu einer Wie­se in der Nähe des Was­ser­turms vor und gin­gen dort in Bereit­stel­lung. Bei­de Mann­schaf­ten wur­den mit Schlauch­has­peln in süd­li­che Rich­tung geschickt, um die Kame­ra­den beim Auf­bau der lan­gen Schlauchstrecke zu unter­stüt­zen. Die­se war dafür vor­ge­se­hen, um eine Aus­brei­tung des Bran­des in Rich­tung Süden zu ver­hin­dern. Die Fahr­zeu­ge der FF Buben­reuth wur­den für einen even­tu­el­len Pen­del­ver­kehr im Bereit­stel­lungs­raum belassen.

Gegen ca. 22:30 Uhr konn­te der ILS Feu­er unter Kon­trol­le – Nach­lös­ch­ar­bei­ten gemel­det wer­den. Nach Rück­spra­che mit der Ein­satz­lei­tung konn­ten die Fahr­zeu­ge der FF Buben­reuth wie­der in das Gerä­te­haus ein­rücken und die Ein­satz­be­reit­schaft wiederherstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.