Forch­heim for future: Repa­ra­tur-Café öff­net wieder

Am Sams­tag, den 20. August 2022 ver­an­stal­tet Forch­heim for Future wie­der ein Repa­ra­tur-Café. Im Pfarr­zen­trum Ver­klä­rung Chri­sti, Jean-Paul-Stra­ße 4 in Forch­heim repa­rie­ren Ehren­amt­li­che mit viel Fach­wis­sen von 15 bis 18 Uhr Din­ge des täg­li­chen Lebens, die kaputt gegan­gen sind. Ange­nom­men wer­den Haus­halt­ge­rä­te, Werk­zeu­ge, Spiel­sa­chen oder ande­re Din­ge, die elek­tri­sche oder mecha­ni­sche Pro­ble­me haben.

Fer­ner sind Näh­ar­bei­ten mög­lich (kei­ne Reiß­ver­schlüs­se in Hosen, Jacken o.Ä. – das dau­ert zu lan­ge). Auch Com­pu­ter und Han­dys mit Hard- oder Soft­ware-Pro­ble­men ver­su­chen wir, wie­der zum Lau­fen zu brin­gen. Dann das Mot­to von Forch­heim for Future lau­tet: REPA­RIE­REN STATT WEG­WER­FEN! Nicht immer gelingt eine Repa­ra­tur, aber einen Ver­such ist es auf jeden Fall wert. Die Repa­ra­tur ist kosten­los, Spen­den sind aber will­kom­men. Anmel­dung ist erfor­der­lich per E‑Mail (info@​forchheim-​for-​future.​de) oder Tele­fon (0151 20561261). Wei­te­re Infos und Ter­mi­ne unter https://forchheim-for-future.de/reparatur-café/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.