Feu­er­wehr Schlaifhau­sen weiht neu­es Lösch­fahr­zeug ein

Übergabe des symbolischen Schlüssels für das neue LF 10 von Bürgermeister Drummer an Kommandanten Roland Meixner / Foto: FFW Schlaifhausen
Übergabe des symbolischen Schlüssels für das neue LF 10 von Bürgermeister Drummer an Kommandanten Roland Meixner / Foto: FFW Schlaifhausen

Nach zwei Jah­ren pan­de­mie­be­ding­ter Pau­se fei­er­te die Frei­wil­li­ge Fei­er­wehr Schlaifhau­sen wie­der ihr zwei­tä­gi­ges Grill­fest. Höhe­punkt in die­sem Jahr war die Vor­stel­lung, Ein­wei­hung und kirch­li­che Seg­nung des neu­en Lösch­fahr­zeu­ges. Das neue LF10, wel­ches erst ver­gan­ge­ne Woche aus dem Werk bei Ber­lin abge­holt wur­de, ist nach der sams­tä­gi­gen Vor­stel­lung am Sonn­tag Nach­mit­tag vor gro­ßem Publi­kum von Herrn Pfar­rer Geh­ret geseg­net wor­den. Anschlie­ßend wur­de es von Bür­ger­mei­ster Drum­mer offi­zi­ell an die Feu­er­wehr­ka­me­ra­din­nen und ‑kame­ra­den über­ge­ben und die Glück­wün­sche der Land­kreis­füh­rung und des Paten­ver­ei­nes aus Reuth ent­ge­gen­ge­nom­men. Bereits am Vor­mit­tag wur­den meh­re­re Feu­er­wehr­ak­ti­ve von Land­rä­tin Rosi Kraus, 1. Bür­ger­mei­ster Drum­mer, Kreis­brand­rat Fla­ke sowie wei­te­ren Füh­rungs­kräf­ten der Land­kreis­feu­er­wehr für ihren lang­jäh­ri­gen akti­ven Dienst aus­ge­zeich­net und Ihnen die Urkun­den des Baye­ri­schen Innen­mi­ni­ste­ri­ums ver­lie­hen. Von der Vor­stand­schaft des Ver­ei­nes wur­den zudem zahl­rei­che Ehrun­gen für lang­jäh­ri­ge Ver­eins­mit­glied­schaf­ten von 25 bis 70 Jah­re ausgesprochen.

Die geehrten aktiven Kameradinnen und Kameraden der FFW Schlaifhausen mit Landrätin Rosi Kraus, Kreisbrandrat Oliver Flake und weiteren Feuerwehrführungskräften des Landkreises / Foto: FFW Schlaifhausen

Die geehr­ten akti­ven Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den der FFW Schlaifhau­sen mit Land­rä­tin Rosi Kraus, Kreis­brand­rat Oli­ver Fla­ke und wei­te­ren Feu­er­wehr­füh­rungs­kräf­ten des Land­krei­ses / Foto: FFW Schlaifhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.