Bam­berg: Offe­nes KUFA-Ehrenamtstreffen

Die Kul­tur­fa­brik „KUFA-Kul­tur für alle“ in der Trä­ger­schaft der Lebens­hil­fe Bam­berg e.V. ist ein Mit­mach­pro­jekt bei dem sich Men­schen mit und ohne Behin­de­rung gemein­sam ehren­amt­lich enga­gie­ren kön­nen. Sei es beim The­ken­dienst, in der Pro­gramm­pla­nung, in der Tech­nik, in der Künst­ler­be­treu­ung, beim Ein­lass oder bei Auf- und Abbauten.

Am Sonn­tag 21.8. 2022 fin­det von 14 bis 16 Uhr ein Offe­nes KUFA-Ehren­amts­tref­fen in der Kul­tur­fa­brik KUFA, Ohm­stra­ße 3 in Bam­berg statt. Bei die­sem Tref­fen kann man sich in einem per­sön­li­chen Gespräch die ehren­amt­li­chen Mög­lich­kei­ten in der KUFA unver­bind­lich erklä­ren las­sen und ande­re schon ehren­amt­lich akti­ve Men­schen mit und ohne Behin­de­rung zwang­los ken­nen­ler­nen. Neben dem gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit plau­dern, Kaf­fee, Kuchen, Brett­spie­len, Wikin­ger­schach etc. gibt es auch ein paar hand­werk­li­che Din­ge zu tun wie z.B. Tische lasie­ren oder Bil­der rah­men, bei denen sich jede/​r nach Lust und Lau­ne betei­li­gen kann oder eben auch nicht…

Zur bes­se­ren Pla­nung wird um Anmel­dung unter kufa@​lebenshilfe-​bamberg.​de oder 0951 / 1897–2105 gebe­ten. Wer an die­sem Ter­min kei­ne Zeit hat, aber sich trotz­dem in der KUFA enga­gie­ren möch­te, kann sich ger­ne unter den genann­ten Kon­takt­mög­lich­kei­ten bei Harald Rink, dem Lei­ter der Kul­tur­fa­brik KUFA mel­den. Die KUFA freut sich auf zahl­rei­che Anmeldungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.